A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

PNAS

Wissen
Wissen
Deepwater Horizon: Öl-Katastrophe schädigt Fischherzen

Öl-Katastrophen können schwerwiegende Herzdefekte bei frisch geschlüpften Fischlarven auslösen.

Studie der Uni Bonn
Studie der Uni Bonn
Das Hormon, das Männer treu macht

Wie hält man einen Mann bei der Stange? Mit Oxytocin. Forscher der Universität Bonn wollen herausgefunden haben, dass dieses Hormon Männer zu monogamer Lebensführung motiviert.

Australien
Australien
Killer-Seesterne bedrohen Great Barrier Reef

Sie haben bis zu 23 Arme, einen Riesenappetit und können wie Heuschrecken zu Hunderttausenden einfallen: Dornenkronen-Seesterne drohen große Teile des Great Barrier Reef in Australien zu zerstören.

Therapie gegen Haarausfall
Therapie gegen Haarausfall
Neue Locken auf kahler Haut

Glatze ade: Forscher haben einen neuen Ansatz für Haartransplantationen entwickelt: Statt ganzer Hautteile werden einzelne Zellen verpflanzt, sie bilden neuen Haarfollikel aus.

Erst schmarotzen, dann kämpfen
Erst schmarotzen, dann kämpfen
Das Doppelleben der Diebsameisen

Meist schlagen sie sich im Nest der Verwandtschaft den Wanst voll und knabbern Brut und Königin an. Rausgeworfen werden die schmarotzenden Ameisen nicht - weil sie wertvolle Helfer im Kampf sind.

Ohrlos aber nicht taub
Ohrlos aber nicht taub
Seychellenfrösche hören mit dem Mund

Kann man ohne Mittelohr hören? Ja - zumindest einige Frösche. Sie leiten Töne über ihre Mundhöhle weiter. Forscher haben diese erstaunliche Fähigkeit nun bei Tieren auf den Seychellen beobachtet.

Inkas
Inkas
Kinderopfer bekamen Koka und Alkohol

Mit Alkohol und Koka ins Reich der Geister: Forscher haben neue Details über die Menschenopfer der Inka enthüllt. Aufschluss gab die Untersuchung dreier Kindermumien - vor allem ihrer Haare.

Delfinforschung
Delfinforschung
Tümmler nennen sich gegenseitig beim Namen

"Darf ich vorstellen, ich bin Dieter Delfino und das ist Tine Tümmler." Ganz so darf man es sich nicht vorstellen, wenn sich einander unbekannte Delfingruppen auf hoher See begegnen. Aber so ähnlich.

Nachrichten-Ticker
Jedes Grad Erderwärmung kann Meeresspiegel erhöhen

Jedes Grad globale Erwärmung wird einer aktuellen Studie zufolge den Meeresspiegel auf lange Sicht wahrscheinlich um mehr als zwei Meter anschwellen lassen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?