A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

PNAS

Neue Studie
Neue Studie
Menschen konsumieren seit Millionen Jahren Alkohol

Langer Rausch: Alkohol steht wohl bereits seit zehn Millionen Jahren auf dem Speiseplan der menschlichen Ahnen. Die Fähigkeit das Rauschmittel abzubauen war ein evolutionärer Vorteil.

Wissen
Wissen
Söhne machen Schimpansen-Mütter geselliger

Washington (dpa) ? Unter Schimpansen sind die Mütter von Söhnen geselliger als die Mütter von Töchtern. Sie verbringen nach der Geburt ihrer Söhne mehr Zeit in größeren Gruppen und zwar im ersten halben Jahr insbesondere in Gruppen mit vielen männlichen Tieren.

Suche nach Ebola-Medikamenten
Suche nach Ebola-Medikamenten
Auch Ebola-Erreger haben eine Achillesferse

Ebola ist nicht heilbar - unbesiegbar sind die Erreger aber offenbar nicht: Auf 3D-Bildern haben Forscher die "wunden Punkte" der Viren entdeckt. Sie könnten Angriffspunkte für neue Arzneien bieten.

Nachrichten-Ticker
Wissenschaftler entdecken Schwachstellen des Ebola-Virus

Mithilfe von 3D-Bildern haben Wissenschaftler in den USA die möglichen Schwachstellen des Ebola-Virus entdeckt.

Frühmenschen-Forschung
Frühmenschen-Forschung
Feuer und Flamme für die Kultur

Singen, tanzen, reden - all das gehört zur Kultur des Menschen. Laut einer Studie verdanken wir diese der Erfindung des Lagerfeuers: Es verlängerte den Tag und förderte so das geselllige Miteinander.

Gravuren als Höhlenkunst
Gravuren als Höhlenkunst
Schon der Neandertaler wollte schöner wohnen

Unsere frühen Verwandten waren kultivierter als gedacht: In einer Höhle in Gibraltar haben Forscher Muster entdeckt, die von Neandertalern stammen. Es handelt sich offenbar um steinzeitliche Deko.

Illegale Jagd auf Elfenbein
Illegale Jagd auf Elfenbein
Wilderei bedroht Elefantenbestand massiv

Eine Studie belegt, dass Wilderer den Bestand des Afrikanischen Elefanten rapide minimieren. Grund für die illegale Jagd ist die ungebremste Elfenbein-Nachfrage aus Ostasien.

Sprachentwicklung
Sprachentwicklung
Babys lernen Sprechen - lange vor dem ersten Wort

Eltern reagieren verzückt, wenn ihr Kind das erste Wort brabbelt. Für diesen Moment üben die Kleinen lange, haben Forscher entdeckt. Sie sagen auch, was Kindern bei der Sprachentwicklung hilft.

Tropenkrankheit
Tropenkrankheit
Malaria-Parasiten beeinflussen Körpergeruch ihres Wirts

Der Geruch von Malaria-infizierten Mäusen lockt Moskitos an. Forscher vermuten, dass die Parasiten das Duftprofil der Tiere verändern. Dadurch kann sich die Krankheit leichter ausbreiten.

Studie zu Wirbelstürmen
Studie zu Wirbelstürmen
Warum weibliche Hurrikane tödlicher sind

Hurrikane mit Frauennamen fordern laut einer Studie mehr Opfer als "männliche?. Der Grund sind offenbar Vorurteile: "Fay" klingt harmlos, vor "Marco" bringt man sich lieber in Sicherheit.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?