"Heiße Bilder" machen eher Männer scharf

8. März 2004, 08:55 Uhr

Nach einer neuen amerikanischen Studie machen erotische Bilder und Fotos Männern weit mehr Lust auf Sex als Frauen. Der visuelle Reiz aktiviert eine Hirnregion, die das Verlangen des Mannes auf Geschlechtsverkehr steuert.

Erotikkonzerne setzten schon immer auf die visuelle Verführbarkeit des Mannes©

Erotische Bilder und Videos machen nach einer neuen Studie amerikanischer Wissenschaftler Männern weit mehr Lust auf Sex als Frauen. Visuelle Reize aktivieren beim Mann eine Hirnregion, in der ein Verlangen nach sofortigem Geschlechtsverkehr erzeugt wird, haben US-Forscher jetzt nachgewiesen. Frauen zeigten sich bei der Untersuchung durch Bilder von Paaren beim Liebesspiel zwar ebenso stark erregt wie Männer. Doch setzt sich ihre Erregung nicht automatisch in sexuelle Motivation um, berichten die Forscher in der Aprilausgabe des Fachjournals «Nature Neuroscience» (Montag).

Die Lust sitzt im Hirn vorne links

Den für das Sex-Verlangen verantwortlichen "kleinen Unterschied" zwischen Männern und Frauen fanden die Forscher in der auch als Mandelkern bekannten Amygdala (Bereich im vorderen Hirnlappen), speziell der linken Amygdala, sowie dem Hypothalamus. Diese beiden Zentren sind schon von Tierstudien dafür bekannt, im Hirn die Lust auf Sex zu stimulieren. Bei Menschen wurden sie jetzt erstmals durch das Team um Stephan Hamann von der Emory Universität in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) durch funktionale Kernspintomographie (fMRI) bestätigt.

Stärkster Reiz: Paare beim Sex

Dabei zeigte sich auch, dass Männer wie Frauen wesentlich stärker auf Videoaufnahmen von Paaren beim Liebesspiel reagieren als auf Fotos von gut gewachsenen nackten Vertretern des jeweils anderen Geschlechts. An der Studie nahmen insgesamt 28 heterosexuelle junge Leute teil, 14 Männer und 14 Frauen. Bis auf eine Teilnehmerin berichteten die Frauen ebenso wie die Männer über ein starke Erregung beim Betrachten erotischer Bilder.

Auch die Größe macht's

Doch die fMRI-Aufnahmen vom Hirn der Teilnehmerinnen zeigte eine weitaus schwächere Reaktion in der linken Amygdala als bei den Männern in der Studie. In «Nature Neuroscience» heißt es dazu, dass der Amygdala bei Tieren und Menschen die "kritische Rolle für den Ansporn (zum Sex) zukommt, (...) der das anschließende (sexuelle) Verhalten auslöst". Eine andere Untersuchung hatte erst kürzlich gezeigt, dass die Größe der Amygdala das sexuelle Verhalten von Zwei- und Vierbeinern maßgeblich beeinflusst: Je größer der kleine Mandelkern im Hirn, desto heftiger der Sexdrang.

Schlagwörter powered by wefind WeFind
Atlanta Männer SEX Sexualität
Wissen
Wissenstests
Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Kniffliges für Ihr Hirn: Quizzen Sie sich zum Allgemeinwissens-Champion! Mit diesen Fragen und Antworten sammeln Sie zudem genug Stoff für jeden Party-Smalltalk. Zu den Wissenstests
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von bh_roth: Epson Multifunktionsdrucker verweigert zu scannen

 

  von bh_roth: Gibt es noch normale CD-Player?

 

  von Gast 108682: Kann mein Mann die Schenkung zurücknehmen?

 

  von Gast 108676: wie sind die regelungen bei Nachtarbeit in Spielhallen, speziell für Frauen

 

  von Gast 108650: Forderung verkaufen

 

  von Gast 108646: als Gewerbetreibender kann ich noch Nebengewerbe anmelden ?

 

  von bh_roth: Eine App ist mit einem Tablet nicht kombatibel

 

  von Gast 108627: Ich werde ein Grundstück kaufen es ist aber noch für über 40 Jahre verpachtet wie muss ich mich...

 

  von Gast 108610: Thermewartung

 

  von Gast 108604: schadet untertouriges fahren der kupplung? habe da ein streitgespräch mit nem bekannten der das...

 

  von Gast 108592: Wie lange habe ich ein Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag bei einem Gebrauchtwagen?

 

  von Amos: Die Deutsche Bank trennt sich von der Postbank. Wer übernimmt nun die Anteile? Die Deutsche Post?

 

  von Gast 108576: Meine Frau hat einen 450-Euro-Job, wir haben aber auch geringe Einkünfte (150?) aus einer...

 

  von Gast 108572: SIM-Kartenwechsel

 

  von Gast 108550: Rentenbeiträge bei Haft

 

  von Gast 108514: sim kontakte kopierem

 

  von Gast 108512: Mobilfunkvertrag vorzeitig kündigen im Krankheitsfall

 

  von Grimi: Wie kann ich den " Ferrostatischen Druck bzw. Höhe" ermitteln???

 

  von Gast 108506: Wird kein Krankengeld gezahlt, wenn ich immatrikuliert bin?

 

  von Gast 108497: Gewährleistung bei selbstmontierten Möbeln?