A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Nahrungsmittel

Nachrichten-Ticker
Inflationsrate fällt im Juli auf 0,8 Prozent

Die Inflation bewegt sich in Deutschland weiter auf niedrigem Niveau: Im Juli stiegen die Verbraucherpreise im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,8 Prozent.

Nachrichten-Ticker
Inflationsrate fällt im Juli auf 0,8 Prozent

Die Inflation bewegt sich in Deutschland weiter auf niedrigem Niveau: Im Juli stiegen die Verbraucherpreise im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,8 Prozent.

Politik
Politik
Gaza nach Treffer in Kraftwerk ohne Strom

Nach den schlimmsten Bombardierungen seit Beginn der israelischen Militäroffensive im Gazastreifen machen sich zunehmend Panik und Verzweiflung in der Enklave breit.

Politik
Politik
Ärzte ohne Grenzen verurteilt Beschuss von Krankenhaus

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat den Beschuss der wichtigsten Klinik im Gazastreifen scharf kritisiert.

Tatsache oder Trugschluss
Tatsache oder Trugschluss
Macht Zucker Kinder hyperaktiv?

Zu viel Zucker ist ungesund, das ist klar. Doch verwandelt der süße Stoff Kinder in hyperaktive Zeitgenossen? Und macht es Sinn, bei ADHS Zucker gänzlich vom Speiseplan zu streichen?

Europäische Raumfahrt
Europäische Raumfahrt
Letzter Esa-Transporter reist zur ISS

Beladen mit Käsespätzle und T-Shirts macht sich der Esa-Raumtransporter "Georges Lemaître" auf den Weg zur ISS - es wird das letzte Mal sein. In Zukunft übernehmen die USA und Russland die Versorgung.

Nachrichten-Ticker
Erster UN-Hilfskonvoi in Syrien eingetroffen

Ein erster UN-Hilfskonvoi hat von der Türkei aus die Grenze nach Syrien überquert.

Politik
Politik
Nahrungsmittelanreicherung keine "Wunderwaffe" gegen Hunger

Im weltweiten Kampf gegen Hunger und Mangelernährung fordern Hilfsorganisationen, angereicherte Nahrungsmittel nur gezielt und in akuter Nothilfe einzusetzen.

Wissen
Wissen
Weizen-Genom enträtselt: Hoffnung auf mehr Brot

Eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern hat das Genom des Weizens weitgehend entschlüsselt. Dies könne dazu beitragen, in Zukunft Weizen mit höheren Erträgen für die wachsende Weltbevölkerung anzubauen, hoffen die Experten.

Hoffnung auf mehr Brot
Hoffnung auf mehr Brot
Forscher entschlüsseln das Erbgut des Weizens

Wissenschaftler haben große Teile des Weizengenoms entziffert. Ihre Hoffnung: ertragreichere Ernten, bessere Sorten, schnellere Züchtung und mehr Brot für die Welt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?