A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Geowissenschaften

Alternativen zu Gorleben
Alternativen zu Gorleben
Der steinige Weg zum Atommüll-Endlager

Es könnte ein historischer Tag werden: Heute soll die Entscheidung fallen für ein Verfahren zur bundesweiten Suche nach einem Atommüll-Endlager. stern.de sagt, worauf es ankommt.

Fracking in Deutschland
Fracking in Deutschland
So riskant ist der neue Gasboom

In den USA hat die Frackingtechnologie einen neuen Öl- und Gasboom ausgelöst. Nun geht es um die deutschen Vorkommen. Doch die Umweltrisiken sind beträchtlich.

Energiewende
Energiewende
Schwarz-Gelb will Gas-Fracking auf Sparflamme

Bisher fehlt eine klare Handhabe: Nun will die Bundesregierung das Gas-Fracking aus tiefen Gesteinsschichten unter strengen Auflagen bundesweit regeln.

Nachrichten-Ticker
Regierung einigt sich laut Bericht auf Fracking-Regeln

Die Bundesregierung hat sich einem Bericht zufolge auf eine Regelung der Förderung von schwer zugänglichem Schiefergas geeinigt.

Nachrichten-Ticker
Nordkorea provoziert Weltgemeinschaft mit Atomwaffentest

Nordkorea hat mit seinem dritten und bisher stärksten Atomwaffentest die Weltgemeinschaft herausgefordert.

Nach Atomtest
Nach Atomtest
Nordkorea droht der Welt

Weltweit schlägt Nordkorea nach seinem Atomtest Empörung entgegen. Mögliche internationale Strafen will das Land mit "noch stärkeren" Aktionen beantworten.

Nachrichten-Ticker
Altmaier will Schiefergas-Ausbeutung erschweren

Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) will die Auflagen für die Förderung von schwer zugänglichem Schiefergas mittels der umstrittenen Fracking-Methode verschärfen.

Nachrichten-Ticker
Altmaier: Wir wollen Fracking nicht ermöglichen

Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) will eine mögliche Förderung von schwer zugänglichem Schiefergas in Deutschland durch die sogenannte Fracking-Methode gesetzlich klar regeln.

Nachrichten-Ticker
HINTERGRUND: Reiche Rohstoffvorkommen in Region um Mali

Frankreich wird wegen seines Militäreinsatzes in Mali häufig vorgehalten, es gehe dabei im Grunde um handfeste wirtschaftliche Interessen.

Nach Urteil gegen Seismologen
Nach Urteil gegen Seismologen
Erdbeben-Experte tritt zurück

Ein italienisches Gericht hat sieben Seismologen verurteilt, weil sie nicht genügend vor Erdbeben gewarnt hatten. Kollegen halten das Urteil für einen Skandal - Seismologie sei keine Wahrsagerei.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?