A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Hurrikane

Wissen
Wissen
Überaus sonnig: Auch 2013 war es zu warm in Deutschland

Heftige Temperaturrekorde blieben 2013 in Deutschland zwar aus, doch der langfristige Erwärmungstrend setzt sich fort.

Nachrichten-Ticker
Studie: Klimawandel verstärkte Extremwetter-Phänomene

Rund die Hälfte der Extremwetter-Phänomene im vergangenen Jahr sind einer Studie zufolge durch den Klimawandel verstärkt worden.

Hurrikane, Hochwasser, Hitzewellen
Hurrikane, Hochwasser, Hitzewellen
Erderwärmung bringt mehr Wetterkatastrophen

Das vergangene Jahrzehnt stellt einen erschreckenden Rekord auf: Nie gab es mehr Klimaextreme, seit Meteorologen regelmäßig Wetterdaten festhalten. Es war die wärmste Dekade seit Menschengedenken.

Nachrichten-Ticker
Tropensturm "Andrea" erreicht Florida

Der Tropensturm "Andrea" hat den US-Bundesstaat Florida erreicht.

Studie zum Klimawandel
Studie zum Klimawandel
US-Report warnt vor massiver Erderwärmung

Die Erde könnte sich noch deutlich stärker erwärmen als bisher befürchtet. Dürren, Hurrikans und Hochwasser wären laut einer US-Regierungsstudie die Folge. Grund zur Hoffnung geben die Forscher kaum.

Nachrichten-Ticker
US-Regierungsstudie schlägt Alarm beim Klimawandel

Die Erderwärmung könnte einem US-Regierungsbericht zufolge in diesem Jahrhundert noch deutlich höher ausfallen als bisher befürchtet.

Hurrikan bedroht US-Ostküste
Hurrikan bedroht US-Ostküste
Was "Sandy" so gefährlich macht

1500 Kilometer Durchmesser: Hurrikan "Sandy" gehört zu den größten Wirbelstürmen seit Beginn der Messungen. Neben heftigen Windböen bedrohen vor allem gewaltige Wassermassen die Ostküste der USA.

Nachrichten-Ticker
STICHWORT: So entstehen Hurrikane

Es ist kein Zufall, dass Hurrikane im Nordatlantik und in der Karibik meist zwischen Juli und Oktober auftreten, denn warme Meere sind die Voraussetzung für ihre Entstehung.

Infografik zu Hurrikans & Co.
Infografik zu Hurrikans & Co.
So entstehen Wirbelstürme

Wo immer sie auftauchen, sorgen sie für Entsetzen: Tornados, Taifune, Hurrikane und Zyklone. Derzeit legt Hurrikan "Sandy" ganz New York lahm. Wie Wirbelstürme entstehen, erklärt unsere Grafik.

Hurrikan
Hurrikan "Sandy"
USA in Angst vor dem Supersturm

Auf dem Weg durch die Karibik hat der Hurrikan "Sandy" bereits 28 Tote gefordert. Die Furcht wächst, "Sandy" könne sich zum "Perfect Storm" entwickeln und die USA mit zerstörerischer Kraft treffen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?