Beluga imitiert menschliche Stimme

23. Oktober 2012, 10:17 Uhr

Nach sieben Jahren Gefangenschaft begann ein Weißwal plötzlich, Rhythmus und Tonlage von Menschenstimmen zu imitieren. Für die Forscher ist das Beweis für die außergewöhnliche Lernfähigkeit der Tiere.

21 Bewertungen

Ein Wal, der sprechen kann – dieses Video der National Marine Mammal Foundation soll es beweisen. mehr...

Darauf sei ein Weißwal aus dem kalifornischen Forschungszentrum zu hören, der die menschliche Sprache in Rhythmus und Tonlage nachahmt. Nach sieben Jahren Gefangenschaft begann der Beluga-Wal plötzlich, diese ungewöhnliche Töne zu produzieren.

Sie seien der eindeutige Beleg dafür, dass der Beluga gelernt habe, die Stimme des Menschen zu imitieren.

Der Forschung steht der Meeressäuger allerdings nicht mehr zur Verfügung: Er ist nach fast 30 Jahren Wissenschaftsdienst gestorben. Schließen