A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Klimaschutz

Weltwirtschaftsforum in Davos
Weltwirtschaftsforum in Davos
Mit 1700 Privat-Jets für die Umwelt streiten

Beim Weltwirtschaftsforum in Davos geht es auch um die Umwelt. Für die Reichen und Mächtigen sind Klimaschutz und Privatjets allerdings kein Widerspruch: 1700 Privat-Jets verstopfen den Luftraum.

Politik
Politik
Merkel in London: Mit Blick auf Griechenland zuversichtlich

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich zuversichtlich geäußert, dass Griechenland auch nach der vorgezogenen Parlamentswahl Ende Januar in der Eurozone bleibt.

Politik
Politik
Neujahrsansprache: Merkel warnt vor "Pegida"

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich klar gegen ein Ausgrenzen von Flüchtlingen gewandt und islamfeindliche Demonstrationen wie in Dresden scharf verurteilt.

Nachrichten-Ticker
Ecuador kündigt Umweltkooperation mit Deutschland auf

Der ecuadorianische Präsident Rafael Correa hat den Abbruch der Zusammenarbeit mit Deutschland in Umweltfragen bestätigt. Die von Deutschland gewährten sieben Millionen Euro zur Unterstützung von Umweltprojekten werde Ecuador zurücküberweisen, sagte Correa in seinem wöchentlichen Arbeitsbericht aus der Hauptstadt Quito. Der linke Politiker fügte hinzu: "Nehmen Sie ihre sieben Millionen Euro!

UN-Klimakompromiss
UN-Klimakompromiss
Verzockte Chance in Lima

Der kleinste gemeinsame Nenner war gerade groß genug: Die UN-Klimakonferenz hat sich auf Eckpunkte für einen Weltklimavertrag verständigt. Wann endlich kommt das große Erwachen?

Nachrichten-Ticker
UN-Klimagipfel findet Kompromiss zur CO2-Reduzierung

Es ist ein Minimalkonsens mit vielen Fragezeichen: Nach zähem Ringen haben die Teilnehmer des UN-Klimagipfels in Lima einen Kompromiss über die Reduzierung der Treibhausgasemissionen erzielt.

Nach dem Gipfel in Lima
Nach dem Gipfel in Lima
Ist das Klima noch zu retten?

Die Fortschritte auf der "Baustelle" Weltklimavertrag beim UN-Gipfel in Lima sind überschaubar, die Hoffnungen auf ein Weltklimavertrag gedämpft. Was wurde beschlossen? Was sind die größten Probleme?

Nachrichten-Ticker
UN-Klimagipfel findet Kompromiss zur CO2-Reduzierung

Es ist ein Minimalkonsens mit vielen Fragezeichen: Nach zähem Ringen haben die Teilnehmer des UN-Klimagipfels in Lima einen Kompromiss über die Reduzierung der Treibhausgasemissionen erzielt.

Klimagipfel in Lima
Klimagipfel in Lima
Unverbindliche Lösungen für ein verbindliches Problem

2015 wird ein entscheidendes Jahr im Kampf gegen den Klimawandel - in Paris soll dann ein Weltklimavertrag zustande kommen. Die Beschlüsse beim aktuellen Klimagipfel in Lima bleiben jedoch sehr vage.

Nachrichten-Ticker
UN-Klimakonferenz geht in die Verlängerung

Vorab verbreiteten die Teilnehmer vorsichtigen Optimismus, doch kurz vor Schluss sind die Verhandlungen bei der UN-Klimakonferenz in Lima doch ins Stocken geraten: Das alljährliche Treffen von Vertretern aus mehr als 190 Ländern geht in die Verlängerung.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?