Tiere aus dem Sommerloch

12. August 2013, 21:02 Uhr

Alligator Sammy, Kuh Yvonne und nun Schildkröte Lotti: Jedes Jahr zur warmen Jahreszeit halten Tiere Behörden und brave Bürger auf Trab. Prominente Sommerloch-Stars - und ihre tierischen Geschichten.

6 Bewertungen
©

Zufall oder nicht, kaum flacht die Nachrichtenlage im Sommer ab, sind sie wieder da: die Sommerlochtiere. Dieses Jahr sorgt eine Alligator-Schildkröte im bayerischen Allgäu für Schlagzeilen. In einem Badesee in der Gemeinde Irsee treibt Lotti ihr Unwesen: Das Tier biss dort einen achtjährigen Jungen in den Fuß, der nichtsahnend in dem See schwamm. Ganz schön heftig fiel der Biss aus: Die Achillessehne wurde gleich zweimal durchtrennt, der junge Badegast musste im Krankenhaus operiert werden.

Bis auf die Bisse fehlt jede Spur von Lotti. Der Badesee ist mittlerweile gesperrt, die Feuerwehr sucht die Alligator-Schildkröte und hat dafür sogar das Wasser des Sees abgelassen sowie die Fische zwangsumgesiedelt. Doch das Reptil wurde noch nicht gesichtet, wie es ins Wasser kam, ist ebenfalls unklar. Der Bürgermeister des Ortes hat mittlerweile 1000 Euro Finderlohn ausgelobt - und gleichzeitig davor gewarnt, das bissige Biest eigenhändig einfangen zu wollen.

MEHR ZUM THEMA
Wissenstests
Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Kniffliges für Ihr Hirn: Quizzen Sie sich zum Allgemeinwissens-Champion! Mit diesen Fragen und Antworten sammeln Sie zudem genug Stoff für jeden Party-Smalltalk. Zu den Wissenstests
 
"Naturwunder Erde"
Markus Mauthe bereist die Welt Markus Mauthe bereist die Welt Zwei Jahre, vier Lebensräume, 17 Reiseziele: In einem einzigartigen Langzeitprojekt bereist ein Fotograf die Welt. Zu den Fotostrecken
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity


 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug