A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Nature

Wissen
Wissen
Forscher: Zehntausende müssten Ebola-Medikamente bekommen

Für eine effektive Bekämpfung des Ebola-Ausbruchs in Westafrika hätten nach Schätzungen von Epidemie-Forschern bereits bis zu 30 000 Menschen mit wirksamen Medikamenten behandelt oder vorbeugend geimpft werden müssen.

Wissen
Wissen
Neandertaler verschwanden vor 39 000 Jahren aus Europa

Die Neandertaler sind in Europa offenbar spätestens vor 39 000 Jahren ausgestorben. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, für die ein internationales Team Fundstücke von 40 Orten von Spanien bis Russland mit neuen Analysemethoden untersucht hat.

Nachrichten-Ticker
Robben brachten vor Kolumbus Tuberkulose nach Amerika

Seelöwen und Robben könnten die Tuberkulose schon hunderte Jahre vor der Ankunft von Christoph Kolumbus in der Neuen Welt nach Amerika gebracht haben.

Nachrichten-Ticker
Neandertaler und Mensch lebten tausende Jahre zeitgleich

Der Neandertaler ist einer neuen Studie zufolge früher ausgestorben als vielfach angenommen, lebte aber dennoch tausende von Jahren zeitgleich mit dem modernen Menschen auf der Erde.

Nachrichten-Ticker
Forscher finden Leben tief unter dem Antarktis-Eis

Unter einer 800 Meter dicken Eisschicht liegt in der Antarktis der Whillans-See, eine dunkle, kalte und geheimnisvolle Wasserwelt, in die Wissenschaftler jetzt etwas Licht geworfen haben.

Wissen
Vermeintlicher Durchbruch in der Stammzellforschung war keiner

Nach jahrelangem Streit um einen angeblichen Durchbruch in der Stammzellforschung hat das Team um den Heidelberger Professor Thomas Skutella seine Forschungsergebnisse zurückgezogen.

Umweltgifte im Meer
Umweltgifte im Meer
Thunfisch à la Quecksilber

Als industrieller Abfall gelangt Quecksilber ins Wasser, reichert sich in Fischen an und gelangt so in die Nahrungskette. Laut einer Studie hat sich die Menge des Schwermetalls teilweise verdreifacht.

Wissen
Wissen
Quecksilber-Belastung der Ozeane teils mehr als verdreifacht

Mit dem Einfluss des Menschen hat sich die Quecksilber-Belastung in den Ozeanen in manchen Regionen mehr als verdreifacht.

Wissen
Wissen
Kochen mit Fleisch aus dem Labor?

Erst die Frikadelle aus Stammzellen, nun das passende Rezeptbuch: Unter dem wenig appetitanregenden Titel "In Vitro Fleisch - Kochbuch" hat das Netzwerk "Next Nature" imaginäre Gerichte aus Laborfleisch zusammengestellt.

Studie zu Computerspielen
Studie zu Computerspielen
Kinder sollen daddeln - aber in Maßen!

Kinder, die Computerspiele spielen, sind ausgeglichener und sozialer. Dies behaupten Forscher der Oxford University und dürften damit neue Munition für hitzige Diskussionen im Kinderzimmer liefern?

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?