A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Nature

Wissen
Wissen
Forscher lösen Rätsel um Dinosaurier mit riesigen Pranken

Das Rätsel um eine der mysteriösesten Dinosaurierarten weltweit ist gelöst: Ein internationales Forscherteam stellt im Fachblatt "Nature" die Analyse zweier nahezu vollständiger Skelette von Deinocheirus mirificus vor.

Wissen
Wissen
Neandertaler-Gene in 45 000 Jahre altem Menschenknochen entdeckt

Ein Forscherteam aus Leipzig hat das Erbgut eines Mannes entziffert, der vor 45 000 Jahren durch Westsibirien streifte. Das war in etwa zu einer Zeit, als die Vorfahren heutiger Europäer und Asiaten begannen, sich getrennt voneinander zu entwickeln.

DNA-Analyse unserer Vorfahren
Wie wir wurden, was wir sind

Jäger und Sammler galten lange als die europäischen Urväter. Doch unsere DNA wurde auch durch eurasische und amerikanische Einwohner geprägt - und durch kulturelle Einschnitte entscheidend verändert.

Wissen
Wissen
Erbgut-Analyse blickt auf 5000 Jahre europäische Frühgeschichte

Potsdam (dpa) ? Kulturelle Entwicklungen gingen in der europäischen Frühgeschichte mit massiven Veränderungen im menschlichen Erbgut einher. Dies zeigt eine Untersuchung des Genoms von insgesamt 13 Menschen, die zwischen dem 6. und dem 1.

Nachrichten-Ticker
Auch Indonesien ist eine Wiege der Höhlenmalerei

Europa ist offenbar nicht die alleinige Wiege der Höhlenmalerei: Auch in Indonesien malten unsere Vorfahren schon vor rund 40.

Deutscher Physiker erhält Chemie-Nobelpreis
Deutscher Physiker erhält Chemie-Nobelpreis
Der Forscher, der die Grenzen sprengte

Was passiert in Zellen bei Krankheiten wie Alzheimer? Die diesjährigen Chemie-Nobelpreisträger sind mit Mikroskopen in die Welt des Allerkleinsten vorgestoßen ? und können dort sogar Abläufe "filmen".

Nachrichten-Ticker
Chemie-Nobelpreis geht an Deutschen und zwei US-Forscher

Der deutsche Forscher Stefan Hell und zwei Kollegen aus den USA erhalten in Anerkennung ihrer Leistungen im Bereich der Mikroskopie den diesjährigen Nobelpreis für Chemie.

Nachrichten-Ticker
Chemie-Nobelpreis geht an Deutschen und zwei US-Forscher

Der deutsche Forscher Stefan Hell und zwei Kollegen aus den USA erhalten in Anerkennung ihrer Leistungen im Bereich der Mikroskopie den diesjährigen Nobelpreis für Chemie.

Wissen
Wissen
Forscher: Der "Mann im Mond" hat vulkanischen Ursprung

Der "Mann im Mond" ist wahrscheinlich das Ergebnis vulkanischer Prozesse auf dem Erdtrabanten. Das legt die Entdeckung einer gigantischen rechteckigen Struktur unter der Mondoberfläche nahe.

Nachrichten-Ticker
"Mann im Mond" durch Lavastrom entstanden

Der "Mann im Mond" ist aus Lava: Die dunkle Gesteinsformation auf dem Mond, die von der Erde aus gesehen wie ein Gesicht erscheint, sei nicht wie häufig vermutet durch den Einschlag eines Asteroiden entstanden, schrieben Wissenschaftler in einer Studie im Fachmagazin "Nature".

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?