A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ozeane

Prominente Umweltschützer
Prominente Umweltschützer
Welche Stars wirklich anpacken - und wer bloß redet

Für den Umweltschutz zu sein, macht sich prima in der öffentlichen Wirkung, ganz besonders am Earth Day. Doch nicht jeder Promi, der sich als Aktivist präsentiert, krempelt auch aktiv die Ärmel hoch.

Innerhalb der nächsten 20 Jahre
Innerhalb der nächsten 20 Jahre
Nasa rechnet bald mit Beweisen für außerirdisches Leben

Könnten wir bald Leben auf anderen Welten entdecken? Die Nasa-Chefwissenschaftlerin Ellen Stofan ist überzeugt davon. Schon in den nächsten 10 bis 20 Jahren rechnet sie mit der Sensations-Entdeckung.

Surf-Fotograf Ray Collins
Surf-Fotograf Ray Collins
Die perfekten Wellen

Wenn mächtige Wassermassen heranrollen, sich gewaltig auftürmen, um dann tosend in sich zusammenzukrachen, dann wissen wir einmal mehr, wieso wir die Natur fürchten sollten. Zehn Wellen in Perfektion.

Forschungsschiff
Forschungsschiff "Meteor"
Auf der Suche nach dem Energieträger der Zukunft

Bremer Wissenschaftler erkunden den Grund des Mittelmeers auf der Suche nach einem Energieträger der Zukunft: Methanhydrat birgt enorme Chancen, aber auch große Risiken.

Hawaii-Inseln Oahu und Kauai
Hawaii-Inseln Oahu und Kauai
Traumziele mitten im Pazifik

Von den 137 Inseln Hawaiis sind nur acht bewohnt. Fast acht Millionen Gäste besuchen Honolulu auf Oahu. Aber viel überwältigender ist die Natur auf Kauai, nicht nur für Surfer und Wanderer.

"Fluch der Karibik"-Dreh unterbrochen
Johnny Depp verletzt sich bei Unfall die Hand

Im australischen Queensland dreht Johnny Depp gerade den fünften Teil von "Fluch der Karibik". Doch jetzt muss Captain Sparrow eine ungewollte Pause einlegen. Bei einem Unfall hat sich Depp verletzt.

Nachrichten-Ticker
Millionen Tonnen Plastikmüll gelangen jedes Jahr ins Meer

Jedes Jahr gelangen riesige Mengen an Plastikmüll ins Meer: Laut einer Studie, die im US-Fachmagazin "Science" veröffentlicht wurde, gelangten im Jahr 2010 schätzungsweise acht Millionen Tonnen Plastikmüll in die Ozeane.

Verschmutzte Ozeane
Verschmutzte Ozeane
Wer ist schuld am vielen Plastik im Meer?

Die Menge an Plastik, die durch achtlose Entsorgung ins Meer gelangt, ist gigantisch. Forscher haben nun erstmals aufgezeigt, woher der meiste Müll kommt, und wie die Verschmutzung zu stoppen wäre.

Nachrichten-Ticker
2014 heißestes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen

US-Forscher haben für das vergangene Jahr einen neuen Temperaturrekord gemessen.

Nachrichten-Ticker
2014 heißestes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen

US-Forscher haben für das vergangene Jahr einen neuen Temperaturrekord gemessen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?