A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Schwellenländer

Wirtschaft
Wirtschaft
Berlin weiter gegen staatliche Wachstumshilfen

Deutschland stemmt sich im Kreis der führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) weiter gegen Konjunkturspritzen auf Pump und wirbt für mehr Privat-Investitionen.

Wirtschaft
Wirtschaft
OECD will Steuerschlupflöcher für Konzerne schließen

Für internationale Konzerne soll es schwieriger werden, mit Gewinnverlagerungen und Steuerschlupflöchern den Fiskus auszutricksen.

Nachrichten-Ticker
Google bringt in Indien Billig-Smartphone auf den Markt

Der US-Technologiekonzern Google hat in Indien ein auf Schwellenländer ausgerichtetes Billig-Smartphone auf den Markt gebracht.

Wirtschaft
Wirtschaft
Zeitung: Schäuble plant Steuervergünstigung für Konzerne

Die von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) in Aussicht gestellten Steuerbegünstigungen zur Forschungsförderung in Unternehmen nehmen konkrete Formen an.

Wirtschaft
Wirtschaft
Berlin und Paris wollen Kreditknappheit in Europa bekämpfen

Deutschland und Frankreich wollen die anhaltende Kreditknappheit in weiten Teilen Europas bekämpfen - und damit die schleppende Konjunktur im Euroland ankurbeln.

Nachrichten-Ticker
OECD: Deutschland beim Arbeitsmarkt unter Spitzenländern

Deutschland steht mit seinem Arbeitsmarkt im internationalen Vergleich immer besser da: Die Arbeitslosigkeit werde in Deutschland bis Ende nächsten Jahres auf unter fünf Prozent fallen, sagte die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in ihrem jährlichen Beschäftigungsausblick voraus.

Politik
Politik
Korruption kostet Entwicklungsländer eine Billion US-Dollar

Durch dubiose Rohstoffgeschäfte, Strohmannfirmen, Geldwäsche und Steuerhinterziehung gehen den Entwicklungsländern pro Jahr eine Billion US-Dollar (750 Milliarden Euro) verloren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Lobbyorganisation One.

Nachrichten-Ticker
Moskau erwägt Einstufung von Nato-Plänen als Bedrohung

Als Reaktion auf eine angekündigte stärkere Präsenz von Nato-Truppen in Osteuropa erwägt Russland eine Einstufung des Verteidigungsbündnisses als Gefährdung seiner Sicherheit.

Nachrichten-Ticker
Moskau erwägt Einstufung von Nato-Plänen als Bedrohung

Als Reaktion auf eine angekündigte stärkere Präsenz von Nato-Truppen in Osteuropa erwägt Russland eine Einstufung des Verteidigungsbündnisses als Gefährdung seiner Sicherheit.

Nachrichten-Ticker
Microsoft bringt Billig-Handy für Schwellenländer heraus

Der US-Technologiekonzern Microsoft will sich mit einem günstigen Handy Marktanteile in den Entwicklungsländern sichern.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?