Große Wassermengen auf dem Mars entdeckt

29. Mai 2002, 17:01 Uhr

Das gefrorene Wasser könnte endlich Aufschluss über die Entwicklung des Planeten geben und auch für künftige Mars-Ausflüge des Menschen genutzt werden.

Ein Spektrometerbild des Sees am Südpol des Mars©

Wissenschaftler haben unerwartet große Mengen von Wasser unter der Oberfläche des Planeten Mars entdeckt. »Es stellt sich heraus, dass es wirklich ein bisschen mehr Eis ist als meiner Meinung nach die meisten Menschen jemals erwartet haben«, sagte William Boynton von der University of Arizona. Der Wissenschaftler betreute eine der Studien über den Mars, die im US-Wissenschaftsmagazin »Science« in dieser Woche veröffentlicht werden. Als Grundlage dienten den internationalen Forschern von der Raumsonde »Mars Odyssey« gelieferte Daten über den Roten Planeten. Die Eis-Menge von rund einen Meter unter der Mars-Oberfläche entspricht Boynton zufolge etwa der Wassermenge des Michigan-Sees, einer der Großen Seen zwischen den USA und Kanada. Wasser ist die Voraussetzung für die Entstehung von Leben.

Die Entdeckung

könnte die Erforschung der Entwicklung des Mars' einen großen Schritt voranbringen. Das Eis unter der Oberfläche zeigt, was zumindest mit einem Teil des Wassers passiert ist, das wohl auf dem ehemals warmen und feuchten Planeten einmal vorkam. Denn die Mars-Oberfläche hatte die Wissenschaftler auf riesige Wassermassen schließen lassen, die früher auf dem Planeten vorhanden waren. Große Canyons waren gesichtet worden, einer davon tiefer und breiter als alle auf der Erde vorkommenden Schluchten. Einige Stellen auf dem Mars sehen zudem aus wie ausgetrocknete Seen oder Meeresbecken. Die Oberfläche auf dem inzwischen abgekühlten Mars ist nun trocken und staubig, und das Eis an den Polen besteht aus gefrorenem Kohlendioxid. Mit einer Durchschnitts-Temperatur von minus 53 Grad Celsius auf der Oberfläche und einer dünnen Atmosphärenschicht gibt es wenig Hoffnung auf überirdische Wasservorkommen auf dem Mars.

Schlagwörter powered by wefind WeFind
Arizona Eis Mars-Oberfläche
Wissen
Wissenstests
Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Kniffliges für Ihr Hirn: Quizzen Sie sich zum Allgemeinwissens-Champion! Mit diesen Fragen und Antworten sammeln Sie zudem genug Stoff für jeden Party-Smalltalk. Zu den Wissenstests
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 108468: Ofenboden platte(glas)möchte ich mit hitzebeständiger farbe streichen.Wer kann mir da helfen?

 

  von Gast 108462: Wie lange ?

 

  von Gast 108460: Guten Tag! Bin ich nach §33 Abs.1 Satz 4 SGB 2 verpflichtet

 

  von Gast 108446: Warum werden in US-Krimiserien und wohl auch in der Realität die Täter immer am Kopf auf die...

 

  von Gast 108444: Streik in der Kita - muss ich trotzdem zahlen?

 

  von Gast 108440: AVerMedia Live Gamer Portable Anschlüsse?

 

  von Gast 108438: Ab wie vielen Jahren kann man eine Ausbildung machen?

 

  von Gast 108429: LED Bateriebetrieben Einbaudurchmesser 60 mm; Einbautiefe 15mm. Gibt es in dieser Art etwas?

 

  von Gast 108405: Magenband nur bis 65?

 

  von Der_Denis: Blues Harp Starter Set

 

  von Gast 108376: Mein Drucker WF2540 startet nicht

 

  von Gast 108374: Bad mit Wasserschaden -

 

  von Gast 108356: Wie lange steht man nach einem Schuldenbereinigung in der Schufa drin

 

  von Gast 108342: Elterngeld

 

  von Gast 108332: Berechnen Sie die Fallhöhe aus der ein Auto herabstürzen müsste, damit die Fallgeschwindigkeit...

 

  von Gast 108313: Besteht Anspruch auf Löschung im Grundbuch?

 

  von Amos: Kloppo hört auf. Wer könnte ihn beerben?

 

  von Amos: Wenn ich mich in Österreich an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit halte, werde ich immer überholt.

 

  von Gast 108287: Wir haben einen Kater und eine Katze.Er hat viele Zecken sie kaum.Der Lebensraum ist der gleiche...

 

  von Gast 108285: Suche Film den ich in meiner Kindheit gesehen habe(war damals schon älter und hatte stark...