A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

US-Forscher

Nachrichten-Ticker
Erklärung für Herkunft der Zebrastreifen präsentiert

Woher kommen die Streifen der Zebras? Über diese Frage streiten Biologen seit über 140 Jahren, nun haben sich US-Forscher an einer abschließenden Erklärung versucht.

Wissen
Wissen
Rekord: Wal taucht drei Kilometer tief und zwei Stunden lang

Cuvier-Schnabelwale sind nach Forscherangaben die neuen Weltmeister im Tauchen. Sie tauchten bis in eine Tiefe von 2992 Metern, der längste registrierte Tauchgang habe 140 Minuten gedauert, berichten US-Forscher im Fachmagazin "PLOS ONE".

Sensationelle Messungen
Sensationelle Messungen
Forscher entdecken Spuren des Urknall-Echos

Vor 14 Milliarden Jahre soll der Urknall stattgefunden haben, auch "Big Bang" genannt. US-Forscher wollen nun Echo-Spuren davon entdeckt und aufgezeichnet haben.

Nachrichten-Ticker
US-Forscher entdecken Echo des Urknalls

Bei der Erforschung der Entstehung des Universums ist US-Wissenschaftlern ein bahnbrechender Erfolg gelungen: Erstmals zeichneten sie ein Echo des Urknalls vor rund 14 Milliarden Jahren auf.

Nachrichten-Ticker
US-Forscher entdecken Echo des Urknalls

Bei der Erforschung der Entstehung des Universums ist US-Wissenschaftlern ein bahnbrechender Erfolg gelungen: Erstmals zeichneten sie ein Echo des Urknalls vor rund 14 Milliarden Jahren auf.

Nachrichten-Ticker
Forscher entwickeln Test zur Vorhersage von Alzheimer

Mit einem neuen Bluttest wollen US-Forscher eine künftige Alzheimer-Erkrankung vorhersagen.

Blick in Schlagzeuger-Gehirn
Blick in Schlagzeuger-Gehirn
Auf der Suche nach dem Rhythmus

Was geschieht im Gehirn, wenn ein Mensch Rhythmus wahrnimmt? US-Forscher gehen der Frage zusammen mit dem Schlagzeuger Mickey Harris nach. Sie wollen neue Therapien für Hirnkrankheiten finden.

Nachrichten-Ticker
Gedanken als Fernsteuerung: Affe lenkt Artgenossen

Wissenschaftler aus den USA vermelden einen möglicherweise großen Fortschritt in der Forschung zugunsten von Gelähmten: In einem Experiment hat ein Affe nur mit Hilfe seiner Gedanken den Arm eines narkotisierten Artgenossen bewegt.

Nachrichten-Ticker
Affe lenkt mit seinen Gedanken Arm von Artgenossen

Wissenschaftler aus den USA vermelden einen möglicherweise großen Fortschritt in der Forschung zugunsten von Gelähmten: In einem Experiment hat ein Affe nur mit Hilfe seiner Gedanken den Arm eines narkotisierten Artgenossen bewegt.

Nachrichten-Ticker
Affe lenkt mit seinen Gedanken Arm von Artgenossen

Wissenschaftler aus den USA vermelden einen möglicherweise großen Fortschritt in der Forschung zugunsten von Gelähmten: In einem Experiment hat ein Affe nur mit Hilfe seiner Gedanken den Arm eines narkotisierten Artgenossen bewegt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?