Frostig bis zum Wochenende

23. Januar 2013, 11:47 Uhr

Schneestürme und spiegelglatte Straßen: Der Winter hat Deutschland derzeit fest im Griff. Aussicht auf Besserung gibt es erst einmal nicht.

Wetter, Deutschland, Eistage, Wochenende, 4161

Ein eisiger Morgen: Wie hier in Bayern sind weite Teile Deutschlands derzeit mit Schnee bedeckt©

Eistage in Deutschland: Russische Kälte bestimmt das Winterwetter bis zum Wochenende. "Von Eistagen sprechen wir, wenn die Temperaturen auch tagsüber nicht über null Grad steigen", sagte am Mittwoch die Meteorologin Dorothea Paetzold vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach.

Besonders betroffen: die Mitte Deutschlands. Von Nordrhein-Westfalen bis nach Brandenburg muss man laut DWD bis zum Wochenende mit strengem Nachtfrost und Temperaturen von bis zu minus 13 Grad rechnen. Auch tagsüber werde es kaum wärmer als minus fünf bis minus acht Grad. "Wo die Zutaten Schneedecke und wolkenloser Himmel vorhanden sind, wird es am heftigsten."

Kräftiger Ostwind treibt die eisige Luft aus Russland voran. "Die kalte Luft ist zum Teil aber auch hausgemacht", betonte die Meteorologin. "Die Schneedecke wirkt wie ein Akku für die Kälte." Allerdings macht Paetzold Hoffnung auf ein Ende des Bibberns: "Wir haben derzeit die Talsohle erreicht." Im Westen macht sich schon am Sonntag mildere Luft breit. Mit Beginn der neuen Woche werde es ein bisschen milder.

Zum Thema
Wissen
Wissenstests
Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Kniffliges für Ihr Hirn: Quizzen Sie sich zum Allgemeinwissens-Champion! Mit diesen Fragen und Antworten sammeln Sie zudem genug Stoff für jeden Party-Smalltalk. Zu den Wissenstests
 
Extra
Lebensmittelunverträglichkeiten: Wenn Essen zur Qual wird Lebensmittelunverträglichkeiten Wenn Essen zur Qual wird
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?

 

  von bh_roth: Vorsätzliche Tötung

 

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?