A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Konstruktion

Nach Herausforderung von Mark Zuckerberg
Nach Herausforderung von Mark Zuckerberg
Bill Gates akzeptiert die "Ice Bucket Challenge"

Mit Freude hat Bill Gates die Herausforderung von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg angenommen und sich einen Eimer eiskaltes Wasser über den Kopf gegossen. Der Klamauk hat auch einen tieferen Sinn.

Wissen
Wissen
Durchgedrehte Pflanzen erobern die Horizontale

Schnurstracks wachsen die Sonnenblumen von Alina Schick von links nach rechts. Keine krümmt sich zum Licht - das ist in dem Gewächshaus der Universität Hohenheim ziemlich gleichmäßig verteilt.

Erfindung aus Harvard
Erfindung aus Harvard
Dieser Origami-Roboter entfaltet sich selbst

Erst klappt er sich auseinander, dann läuft er weg. Das Projekt amerikanischer Wissenschaftler klingt wie eine lustige Nonsense-Erfindung. Doch der intelligente Falt-Roboter könnte Leben retten.

Automobil-Sounddesign
Automobil-Sounddesign
Dreiklangs-Dimensionen

Warum klingt ein Blinker in jedem Auto anders? Verantwortlich dafür sind die Sounddesigner, die für angenehme Töne im Auto sorgen, die zudem auch noch zur Markenidentität des Herstellers passen müssen.

Kultur
Kultur
"Die innere Zone": Science Fiction made in Switzerland

Was passiert, wenn die Zerstörung der Umwelt nicht nur furchtbare gesellschaftliche, sondern auch grauenvolle persönliche Folgen hat?

TV-Tipp 24.7.:
TV-Tipp 24.7.: "Star Trek: Voyager"
Geschichte schreiben nur die Sieger

Eine Perle unter den sonst so lahmen Geschichten vom Raumschiff Voyager. Der Holo-Doktor wacht 700 Jahre in der Zukunft auf - und zerschmettert das Geschichtsbild eines ganzen Planeten.

Autor von
Autor von "Der Vorleser"
Bernhard Schlink wird 70

Es gibt wohl nur wenige Bücher, die so beliebt und zugleich so umstritten sind wie Bernhard Schlinks Roman "Der Vorleser". Der Autor feiert heute seinen 70. Geburtstag.

Nachrichten-Ticker
US-Tarnkappen-Kampfflugzeug F-35 muss am Boden bleiben

Die US-Armee hat nach einem Brand an Bord eines Tarnkappen-Kampfflugzeugs vom Typ F-35 sämtliche Flüge des Maschinentyps gestoppt.

Video
Video
Drachenboote "Made in Germany"

DRACHENBOOTE AUS DEUTSCHLAND DEUTSCHE DRACHENBOOTMEISTERSCHAFT IN SCHWERIN Drachenboote aus Deutschland Deutsche Drachenbootmeisterschaft in Schwerin Mehr als 2000 Zuschauer haben drei Tage lang packende Wettkämpfe bei den Deutschen Drachenboot-Meisterschaften verfolgt. Die Drachenboote kommen aus einer kleinen Werft in Mecklenburg-Vorpommern. Es ist die erste bundesweit. - Beitrag (Kamera: Jens Büttner) Schwerin, Lübesse, 23.06.2014 Mehr als 2000 Zuschauer haben drei Tage lang packende Wettkämpfe bei den Deutschen Drachenboot-Meisterschaften verfolgt. In Schwerin haben die blitzschnellen Kanus mit den asiatischen Fabeltieren am Bug den Faulen See zum Kochen gebracht. Die Drachenboote kommen seit über 20 Jahren aus einer kleinen Werft in Mecklenburg-Vorpommern. Es ist die erste bundesweit. O-Ton Andreas Stankewitz, BuK-Geschäftsführer «Wir haben 1993 die Ur-Konstruktion für das internationale Standard-Drachenboot hergestellt und mit dieser Konstruktion damals offene Türen eingerannt, beim deutschen Drachenboot-Verband, beim europäischen Drachenboot-Verband, beim Weltverband. Und daraus hat sich dann letztendlich die Drachenboot-Szene entwickelt, so wie wir sie heute wahrnehmen.» Kurz vor den Wettkämpfen werden die Drachen «erweckt»: Nach alter Tradition erhalten sie schwarze Pupillen in die weißen Augen gemalt. Drachenbootrennen sind in Asien seit mehr als 2000 Jahren Volkssport. In Europa gab es die ersten Ausscheide mit den Riesen-Kanus vor einem Vierteljahrhundert, Schwerin gehörte zu den Vorreitern in Deutschland. Die Anfang der 90er Jahre gegründete Boots- und Kunststoffbau GmbH, kurz BuK, entwickelte eines der ersten neuzeitlichen Drachenboote überhaupt - und machte erstmals eine moderne Serienproduktion der uralten Bootslegende möglich, wie Stankewitz sagt. «Das A und O sind Kopf und Schwanz», meint der Geschäftsführer. Die tolle Atmosphäre bei der 3. Gemeinsamen Deutschen Drachenbootmeisterschaft lässt die Organisatoren mit viel Motivation auf das Drachenboot-Festival am Schweriner Pfaffenteich im August blicken. Und dann kommen auch wieder die Drachen aus der kleinen Werft in Mecklenburg-Vorpommern zu fliegen.

Video
Video
Drachenboote "Made in Germany"

DRACHENBOOTE AUS DEUTSCHLAND DEUTSCHE DRACHENBOOTMEISTERSCHAFT IN SCHWERIN Drachenboote aus Deutschland Deutsche Drachenbootmeisterschaft in Schwerin Mehr als 2000 Zuschauer haben drei Tage lang packende Wettkämpfe bei den Deutschen Drachenboot-Meisterschaften verfolgt. Die Drachenboote kommen aus einer kleinen Werft in Mecklenburg-Vorpommern. Es ist die erste bundesweit. - Beitrag (Kamera: Jens Büttner) Schwerin, Lübesse, 23.06.2014 Mehr als 2000 Zuschauer haben drei Tage lang packende Wettkämpfe bei den Deutschen Drachenboot-Meisterschaften verfolgt. In Schwerin haben die blitzschnellen Kanus mit den asiatischen Fabeltieren am Bug den Faulen See zum Kochen gebracht. Die Drachenboote kommen seit über 20 Jahren aus einer kleinen Werft in Mecklenburg-Vorpommern. Es ist die erste bundesweit. O-Ton Andreas Stankewitz, BuK-Geschäftsführer «Wir haben 1993 die Ur-Konstruktion für das internationale Standard-Drachenboot hergestellt und mit dieser Konstruktion damals offene Türen eingerannt, beim deutschen Drachenboot-Verband, beim europäischen Drachenboot-Verband, beim Weltverband. Und daraus hat sich dann letztendlich die Drachenboot-Szene entwickelt, so wie wir sie heute wahrnehmen.» Kurz vor den Wettkämpfen werden die Drachen «erweckt»: Nach alter Tradition erhalten sie schwarze Pupillen in die weißen Augen gemalt. Drachenbootrennen sind in Asien seit mehr als 2000 Jahren Volkssport. In Europa gab es die ersten Ausscheide mit den Riesen-Kanus vor einem Vierteljahrhundert, Schwerin gehörte zu den Vorreitern in Deutschland. Die Anfang der 90er Jahre gegründete Boots- und Kunststoffbau GmbH, kurz BuK, entwickelte eines der ersten neuzeitlichen Drachenboote überhaupt - und machte erstmals eine moderne Serienproduktion der uralten Bootslegende möglich, wie Stankewitz sagt. «Das A und O sind Kopf und Schwanz», meint der Geschäftsführer. Die tolle Atmosphäre bei der 3. Gemeinsamen Deutschen Drachenbootmeisterschaft lässt die Organisatoren mit viel Motivation auf das Drachenboot-Festival am Schweriner Pfaffenteich im August blicken. Und dann kommen auch wieder die Drachen aus der kleinen Werft in Mecklenburg-Vorpommern zu fliegen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?