A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sensoren

Politik
Politik
BND-Umzug verzögert sich erneut - bis ins Jahr 2017

Der vollständige Umzug des Bundesnachrichtendienstes (BND) in seine neue Berliner Zentrale verzögert sich noch einmal - nun bis ins Jahr 2017 hinein.

Wissen
Wissen
Termiten orten mit den Beinen Richtung von Vibrationsalarm

Termiten können die Richtung orten, aus der Vibrationen des Untergrunds stammen. Damit können sie gezielt auf die Erschütterungen reagieren: Soldaten wenden sich der vermeintlichen Gefahrenquelle zu, Arbeiter fliehen.

Apple-Gerüchte
Apple-Gerüchte
Großes iPhone verzögert sich

Im September wird das iPhone 6 erwartet, es wird wahrscheinlich einen Bildschirm aus extrem stabilem Saphirglas haben. Das große iPhone könnte sich aber um mehrere Monate verschieben.

Digital
Führender Entwickler von Google Glass geht zu Amazon

Einer der führenden Entwickler der Computer-Brille Google Glass arbeitet jetzt bei Amazon. Das teilte der Forscher Babak Parviz über Googles Online-Netzwerk Google+ mit.

Digital
Digital
VW übernimmt Blackberry-Entwicklungszentrum in Bochum

Volkswagen will auf dem Weg zum vernetzten Auto der Zukunft die eigene Forschung ausbauen.

Digital
Digital
Weniger ist mehr: Uhren und Brillen sind ganz andere Computer

Ob neue tragbare Mini-Computer in Brillen und Armbanduhren ein Erfolg bei Verbrauchern werden, steht noch in den Sternen. Allerdings ist jetzt schon absehbar, dass sich dann der alltägliche Umgang mit Computern drastisch verändern könnte.

Digital
Digital
High-Tech trifft Pappe: Smartphone-Stereoskop von Google

Während Facebook bis zu 2,3 Milliarden Dollar für den 3D-Brillen-Hersteller Oculus VR ausgeben will, behilft sich Google deutlich günstiger: mit Pappe. Beim "Project Cardboard" wird einfach ein Android-Smartphone in eine Papp-Konstruktion mit zwei Linsen geschoben.

Intelligente Thermostate von Nest
Intelligente Thermostate von Nest
Wie Google Ihr Zuhause vernetzen will

Google hat eine Vision von der vernetzten Wohnung. Im Mittelpunkt: Die Thermostate der teuer gekauften Firma Nest. Sie teilen anderen Geräten und Diensten etwa mit, ob die Nutzer zu Hause sind.

US-Firma Dropcam
US-Firma Dropcam
Google kauft Hersteller von Überwachungskameras

Der US-Konzern Google geht auf Einkaufstour: Für 555 Millionen Dollar erwirbt das Tochter-Unternehmen Nest Labs eine Firma, die Kameras herstellt. Auch in ein Unterseekabel soll Google investieren.

Autonomes Fahren
Autonomes Fahren
Dieser Volvo fährt für Dich

Allein Fahren kann nicht nur das Google-Car. Auch ein Volvo kann sich selbst steuern - aber nur auf der Autobahn. An das totale Roboter-Auto glauben die Schweden nicht.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?