A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Verordnung

Nachrichten-Ticker
Strom- und Gasrechnungen sollen transparenter werden

Beim Blick auf die Strom- oder Gasrechnung sollen Verbraucher die Zusammensetzung des Preises künftig genau erkennen und Veränderungen besser nachvollziehen können.

Plan des Wirtschaftsministers
Plan des Wirtschaftsministers
Stromrechnungen sollen transparenter werden

Verbraucher sollen einem Medienbericht zufolge künftig eine genaue Auflistung der Kosten in ihren Strom- und Gasrechnungen erhalten. Dies berichtete die "Bild"-Zeitung.

Nachrichten-Ticker
Gabriel: Kosten auf Stromrechnungen genau aufschlüsseln

Die Energieversorger sollen einem Zeitungsbericht zufolge in Strom- und Gasrechnungen künftig alle Kostenfaktoren genau aufschlüsseln.

Geldbußen in Pamplona
Geldbußen in Pamplona
Dieses Stierhatz-Selfie könnte 3000 Euro kosten

Das Event ist brutal und die Regeln besonders streng: Bei der Stierhatz im spanischen Pamplona ist Fotografieren verboten. Für einen jungen Selfie-Knipser könnte es deshalb teuer werden.

Mallorca
Mallorca
Ballermann-Fans über "Benimmregeln" verärgert

Seit Juni werden auf Mallorca Bußgelder kassiert. Wer gegen die neuen "Benimmregeln" verstößt, muss zahlen. Damit sollen Saufgelage oder Pinkeln in der Öffentlichkeit unterbunden werden.

Nachrichten-Ticker
De Maizière fordert bei EU-Datenschutz mehr Spielraum

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will die Blockade in den Verhandlungen über die europäische Datenschutzreform mit einer Deutschland zugute kommenden Zusatzregelung lösen.

Nachrichten-Ticker
De Maizière will bei EU-Datenschutz Sonderregel

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will die Blockade in den Verhandlungen über die europäische Datenschutzreform durch eine Sonderregelung für Deutschland lösen.

Nachrichten-Ticker
Outdoorjacken geben beim Waschen Giftsstoffe ab

Regen- und schmutzabweisende Chemikalien in Outdoor-Jacken gelangen beim Waschen ins Wasser und gefährden die Umwelt.

San-Fermín-Fest
San-Fermín-Fest
Fünf Verletzte nach Stierhatz in Nordspanien

Die Zuchtstiere der jährlichen Stierhatz im Rahmen des San-Fermín-Festes in Spanien gelten als besonders gefährlich. Die Bilanz des Stiertreibens: fünf verletzte Teilnehmer.

San Fermín in Pamplona hat begonnen
San Fermín in Pamplona hat begonnen
Stiere nehmen Touristen auf die Hörner

Für die einen ist es eine Mutprobe, für die anderen bloße Tierquälerei: Mit der Stierhatz durch die Straßen Pamplonas hat das Volksfest San Fermín begonnen - die ersten Opfer liegen im Krankenhaus.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?