HOME

Andreas Albes

Andreas Albes

New-York-Korrespondent


Ich bin seit 1998 Reporter beim stern. Seitdem habe ich die halbe Welt gesehen – und vielleicht noch ein wenig mehr. Eine Reportage über Minensucher im Kosovo war mein erster Auslandseinsatz. Danach habe ich die Kriege in Afghanistan und im Irak begleitet, war sechs Jahre Korrespondent in Moskau und später in Athen. Jetzt lebe und arbeite ich in New York. Doch um guten Journalismus zu machen, braucht es keine Kriegs- und Krisengebiete und auch keine Weltmetropolen. Denn wer die richtigen Fragen stellt, macht jedes Thema interessant. Wenn ich irgendwann wieder in Deutschland lebe, möchte ich unbedingt über Kaninchenzüchter berichten.


Andreas Albes folgen: