VG-Wort Pixel

E-Mobilität Lieferzeiten von E-Autos – wer die Prämie kassieren will, muss jetzt bestellen

Der Jaguar e-Pace ist noch bis Jahresende zu bekommen.
Der Jaguar e-Pace ist noch bis Jahresende zu bekommen.
© PR
Regierung und Hersteller subventionieren E-Autos auf den halben Preis herunter. Ende des Jahres endet das Rabattparadies – und viele Fahrzeuge sind bis dahin nicht lieferbar.

UPDATE: Die bereits im November 2020 angedachte Verlängerung der Innovationsprämie wird noch im Juli oder August 2021 offiziell beschlossen. Damit gilt der verdoppelte Umweltbonus für elektrifizierte Autos noch bis Ende 2025. Man kann sich also wieder Zeit lassen.

E-Mobilität lohnt sich – zumindest solange noch die vollen Subventionen gezahlt werden. Sicher ist es nur bis zum Ende des Jahres. Möglicherweise werden sie verlängert, vielleicht setzt sich im nächsten Kabinett die Einsicht durch, dass hier Unsummen an die Besserverdiener verschenkt werden – bei einem sehr fragwürdigen Umweltnutzen. Für einen Zuschuss bei einem weit umweltfreundlicheren Elektrorad fehlte in der Ära Merkel stets das Geld.

Es bleibt nicht einmal ein halbes Jahr. Aber nicht jedes Auto ist sofort verfügbar. Bei einem individuell zusammengestellten Wagen ist eine gewisse Lieferzeit normal. Doch die Produktionslinien mancher Hersteller sind noch nicht vollständig auf Elektro umgestellt, dazu kommt der Halbleiter-Mangel der Corona-Monate.

Wer sich jetzt entscheidet, muss sich beeilen, denn es zählt der Tag der Zulassung und nicht der Tag der Bestellung. Einige Fahrzeuge sind damit schon aus dem Rennen – zumindest bei der normalen Bestellung eines Neufahrzeugs. Man muss Glück haben, um ein seltenes Exemplar beim Händler auf dem Hof zu ergattern oder einen Händler zu finden, der auf eigenes Risiko vorbestellt hat und die Fahrzeuge in den kommenden Monaten erwartet.

Wer aber normal bestellen will und dann auch seinen Wagen nach eigenen Wünschen ausstatten möchte, muss sich ranhalten. Doch die Lage ist nicht aussichtslos. Unsere Daten stammen vom Portal Carwow. Hier erhalten Interessenten konkrete Angebote von Händlern in der Nähe. Die Angaben zur Verfügbarkeit und den Preisen basieren auf echten Verträgen und nicht auf unverbindlichen Angaben. Ohne viel Mühe bekommt man so ein gutes Angebot von konkreten Händlern aus der Region. Der Kunde erreicht vielleicht nicht den allerbilligsten Preis im Bundesgebiet, aber er bekommt einen guten, fairen Preis – ohne zehn Händler abklappern und jeweils individuell verhandeln zu müssen.

Rückgriff auf harte Daten

Und so hat das Portal auch Zugriff auf die echten Lieferzeiten. Bei Audi sieht es schlecht aus. Die Lieferzeiten der verschiedenen e-Tron-Modelle liegen zwischen 6 und 14 Monaten (Audi RS e-tron GT). Bei BMW kann man es bei dem "Design"-Fahrzeug i3 probieren (4 Monate), für i Xun d iX3 dürfte es zu spät sein. Mit nur zwei Monaten ist das Model 3 von Tesla überraschend schnell verfügbar, bei den anderen Teslas wird es knapp. Dafür sind alle französischen Modelle (Citroën, Peugeot, Renault) noch im Rennen um den Stichtag. Bei VW kann man sein Glück bei VW e-Crafter Kastenwagen (3- 4 Monate) und ID.3 (4-5 Monate) probieren. Ebenfalls bis zum Jahresende sollten Opel Corsa-e, Nissan Leaf und Toyota Proace Electric und Proace Verso Electric lieferbar sein. Vom Smart kann man es mit dem smart EQ forfour probieren. Auch Porsche hat kurze Lieferzeiten, den Jaguar i-Pace gibt es auch schon in 4 Monaten, bei Mercedes dauert es zwar etwas länger, aber es kann noch klappen. Die komplette Liste finden sie unten.

Zu der Innovationsprämie des Staates kommen Preisaktionen der Hersteller. "Wenn wir mal ehrlich sind, wird der Markt der kleinen E-Fahrzeuge durch die Förderung völlig verzerrt. Die werden sehr viel günstiger, die halbieren fast den Preis", sagte Philipp Sayler von Amende, Geschäftsführer von Carwow, zum stern. Prozentual wirken sich die Prämien in den unteren Preissegmenten weit stärker aus. Dazu wird die Innovationsprämie ab einem Listenpreis von 40.000 – ohne Sonderausstattung - abgesenkt. Die günstigsten Modelle kosten kaum mehr als 10.000 Euro und sind damit billiger als ein vergleichbarer Verbrenner. Satte 53 Prozent spart man derzeit beim Kauf eines Renault Twingo Electric (ab 12.065 Euro) und smart EQ fortwo (ab 10.945 Euro), bei dem etwas in die Jahre gekommenen BMW i3 sind es immerhin 40 Prozent. Auch der große Family-Van Opel Zafira-e Life wird um 45 Prozent billiger.

Aktuelle Lieferzeiten von E-Autos

Lieferzeit

Audi e-tron

6 Monate

Audi e-tron GT

14 Monate

Audi e-tron S

6 Monate

Audi e-tron S Sportback

6 Monate

Audi e-tron Sportback

6 Monate

Audi Q4 e-tron

12 Monate

Audi Q4 Sportback e-tron

12 Monate

Audi RS e-tron GT

14 Monate

BMW i3

4 Monate

BMW iX

6-9 Monate

BMW iX3

7 Monate

Citroen e-C4

4-4.5 Monate

Citroen e-Jumpy Kombi

2,5-3 Monate

Citroen e-Spacetourer

2,5-3 Monate

Dacia Spring

9-12 Monate

DS 3 Crossback Elektro

5-6 Monate

FIAT 500 Elektro

3-4 Monate

Ford Mustang Mach-E

5-6 Monate

Honda e

5-6 Monate

Hyundai IONIQ 5

6 Monate 

Hyundai Ioniq Elektro

4-6 Monate

Hyundai Kona Elektro

4-6 Monate

Jaguar I-Pace

4 Monate

Kia e-Niro

5-6 Monate

Kia e-Soul

5-6 Monate

Mazda MX-30

5-6 Monate

Mercedes-Benz EQA

4-5 Monate 

Mercedes-Benz EQC

6 Monate

Mercedes-Benz EQV

3-4 Monate 

Mercedes-Benz eVito Tourer

4-5 Monate 

MINI Cooper SE 3-Türer

6-8 Monate

Nissan Leaf

4 Monate

Opel Corsa-e

4-5 Monate

Opel Mokka-e

6-7 Monate

Opel Zafira-e Life

8-9 Monate

Peugeot e-2008

3-5 Monate

Peugeot e-208

4,5-5 Monate

Peugeot e-Expert Kastenwagen

5-6 Monate

Peugeot e-Expert Kombi

5-5,5 Monate

Peugeot e-Traveller

3-4 Monate

Porsche Taycan

2-3 Monate

Porsche Taycan Cross Turismo

2-3 Monate

Renault Kangoo Z.E.

4-5 Monate

Renault Twingo Electric

4-5 Monate

Renault Zoe

4-5 Monate

Skoda Enyaq iV

9-12 Monate

smart EQ forfour

5 Monate

smart EQ fortwo

6-7 Monate 

smart EQ fortwo Cabrio

6-7 Monate 

Tesla Model 3

2 Monate

Tesla Model S

6-9 Monate

Tesla Model X

6-9 Monate

Tesla Model Y

5-6 Monate

Toyota Proace Electric

4-5 Monate

Toyota Proace Verso Electric

4-5 Monate

VW e-Crafter Kastenwagen

3-4 Monate

VW ID.3

4-5 Monate 

VW ID.4

5-6 Monate

VW ID.4 GTX

5-6 Monate

Top 10 E-Autos/Hybride (aufgeschlüsselt nach größten Rabatten)

Marke & Modell

% mittl. Ersparnis

carwow Angebote ab

Renault Twingo Electric

53

€12,065

smart EQ fortwo

53

€10,945

smart EQ forfour

51

€11,546

Dacia Spring

45

€12,883

Opel Zafira-e Life

45

€30,166

Renault Zoe

42

€18,202

Opel Corsa-e

42

€17,987

BMW i3

40

€24,230

MINI Cooper SE 3-Türer

39

€20,675

Mazda MX-30

39

€21,754


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker