HOME
Eine Fahrt in einem blumengeschmückten Auto gehört für viele Paare zu einer Hochzeit dazu.

Gefährlicher Trend

"Führen Sie keine Waffen mit" - Polizei kämpft gegen Hochzeitskorsos

Mit Ende des Ramadans fürchtet die Polizei wieder eskalierende Hochzeitskorsos. In NRW war bereits eine SEK-Einheit wegen der Störer unterwegs. Jetzt sollen auch Hubschrauber eingesetzt werden. Wie kommt es zu dem neuen Phänomen?

Jeep Grand Cherokee Trackhawk

Jeep Grand Cherokee Trackhawk

Don Krawallo

Girls & legendary US-Cars

Girls & legendary US-Cars – starke Frauen mit kultigen Autos

Von Gernot Kramper
USA: Mit diesem Brief überführt ein Mädchen eine Busfahrerin nach Fahrerflucht

USA

Busfahrerin begeht Fahrerflucht – mit diesem Brief wird sie von einem Kind überführt

NEON Logo

Ford Mustang GT Fastback

Macho mit Manieren

Der Ford S-Max ist 4,80 Meter lang

Ford S-Max 2.0 TDCi

Achte gerade sein lassen

Ford Mustang 5.0 V8 GT Cabriolet

Fahrbericht: Ford Mustang 5.0 V8 Cabriolet

Gezähmtes Wildpferd

Gezähmtes Wildpferd

Bentley Bentayga Hybrid - mit über 460 PS und 50 km elektrischer Reichweite

Die Höhepunkte des 88. Genfer Autosalon

Rettet den Diesel?

Auf dem Heck prangt das Bullitt-Logo

Ford Mustang Bullitt

Der coolste Mustang aller Zeiten

Bis zu 347 km/h ist er schnell.

Ford GT

Die Superflunder

Ford Mustang Eleanor - die Nachfrage ist riesig

Ford Mustang Eleanor

Nur noch 60 Sekunden

Nur noch 60 Sekunden

Chevrolet Camaro Z28

Los Angeles: Fusion Luxury Motors

Willkommen in der Traumfabrik

Ford F250 Super Duty 4x4 Lariat hat den furchteinflößenden Namen Shockzilla

SEMA Tuning Show 2016

Außer Rand und Band

Typisch amerikanisches Cockpit mit Leder aber auch Hartplastik

Chevrolet Camaro Cabriolet 2.0 T

Pfundskerl

Chevrolet Camaro Cabrio 2.0 T

Preis-Leistungssieger mit enormen Suchtfaktor

Volvo 144 Polizei Ausführung

50 Jahre Volvo 144

Fast vergessener Klassiker

Mazda MX 5 RF kommt erst 2017 auf den Markt

Mazda MX-5 RF

Mazda meets Mustang

Der Pontiac GTO hat eine sehr markante Front

Muscle Cars

Rollende Raketen

Mustang-Fahrer blamiert sich bei Show-Einlage

Crash bei Angeber-Aktion

Mustang-Fahrer blamiert sich bis auf die Knochen

Auf sie mit Gebrüll!

Das Fahrwerk wurde in Europa verfeinert

Ford Mustang GT 5.0 Coupé

Auf sie mit Gebrüll!

Drei Motorvarianten stehen zur Wahl.

Chevrolet Camaro Cabrio

Kraftprotz oben ohne

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.