HOME
Die Auswahl an preiswerten Laptops ist riesig

Günstige Notebooks

Laptop bis 500 Euro: Fünf preisgünstige Modelle im Vergleich

Notebooks sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken: Ob beruflich oder privat – der Laptop ist in vielen Lebenslagen ein praktischer Begleiter. Und muss nicht zwingend teurer sein als ein neues Smartphone.

VW-Dieselkunden sollen trotz geplatzten Vergleichs Geld bekommen

Vergleich für VW-Dieselkunden gescheitert

Musterfeststellungsklage gegen VW

Prozess

Vergleich für VW-Dieselkunden geplatzt

Vergleich für VW-Dieselkunden geplatzt

Studie: Deutschland hinkt beim Mindestlohn hinterher

Weniger Menschen ohne Schulabschluss in Deutschland

Bayern-Trainer

Europapokal

Umfrage: Wo steht die Bundesliga im Vergleich?

Bayern München - RB Leipzig

Topspiel

FC Bayern gegen RB Leipzig: Mannschaftsteile im Vergleich

Containerschiff in Bremerhaven

Deutsche Exporte 2019 um 0,8 Prozent gestiegen

Ministerpräsidentenwahl Thüringen

Parallelen zur Machtergreifung

AfD und NSDAP: Historische Vergleiche nach Thüringen-Wahl

Musik-Streaming-Dienste im Vergleich

Online-Angebote

Musikstreaming-Dienste im Vergleich: Das unterscheidet die Anbieter voneinander

Einkommen: Studie zeigt Verteilung in Deutschland
Interaktiver Rechner

Einkommensverteilung

Arm, reich oder Mittelschicht? So vermögend sind Sie im Vergleich zu anderen

Wallis Simpson und Edward VIII.

Harrys und Meghans Rückzug

Schon einmal warf ein Royal hin – warum der Vergleich mit Edward VIII. und Wallis Simpson hinkt

Angerostetes Logo von VW

VW und vzbv verhandeln über Vergleich für von Dieselskandal betroffene Kunden

Donald Trump geht in die Geschichte ein: als dritter US-Präsident, gegen den ein Amtsenthebungsverfahren eröffnet wurde

Trump-Impeachment

Wie "Kreuzigung von Jesus" und "Angriff auf Pearl Harbor": Die skurrilsten Vergleiche der Republikaner

Energieverbrauch in Deutschland zurückgegangen

Energieverbrauch in Deutschland um 2,3 Prozent gesunken

Daisy Ridley sieht Parallelen, wo keine sind

Daisy Ridley

Verlierer des Tages

Ericsson räumte Zahlung von Schmiergeldzahlungen ein

Ericsson akzeptiert Vergleich mit US-Justizministerium wegen Korruption

Bürojob

Job-Umfrage

Glücklich im Büro? So zufrieden sind die Deutschen im Vergleich

Von Daniel Bakir
Münzen und Geldscheine

Tarifverdienste kräftig gestiegen

Einkaufskorb

Inflation stagniert im November bei 1,1 Prozent

Mit diesen Feuerzangenbowle-Sets gelingt Ihnen das beliebte Heißgetränk

Beliebtes Heißgetränk

Feuertaufe bestanden: Diese Feuerzangenbowle-Sets sind perfekt für den Winter

Pferdekopf und Restauratorin Angelika Ulbrich

Parteien im Rechtsstreit um bronzenen Pferdekopf in Hessen loten Vergleich aus

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?