HOME
Donald Trump hat einen neuen Golf-Simulator - nicht der einzige Hobbyraum im Weißen Haus

Kino, Bowlingbahn, Basketballplatz

Trump hat einen neuen Golf-Simulator. Das ist nicht der einzige Hobbyraum im Weißen Haus

Victorina Morales

Trumps Putzfrau als kritische Beobachterin auf der Parlamentstribüne

Mittelklasse

VW Passat - der Dienstwagen-König rüstet auf

Jack Nicklaus, Donald Trump und Tiger Woods auf dem Golfplatz

Donald Trump

Tweet des Tages

Komptaktsportler

Golf GTI TCR - der 290-PS-Rennwagen aus der Golf-Familie

Fischer in der Hafenstadt Port of Spain

Trinidad

Raub, Erpressung, Mord: Der Verfall Venezuelas lockt wieder Piraten in die Karibik

Von Sebastian Ostendorf
Fiat 500C 1.2 Collezione - im Winter fehlt insbesondere eine Sitz- und Lenkradheizung

Fiat 500C 1.2 Collezione

Liebling der Frauen

Soyeon Schröder-Kim und Altkanzler Gerhard Schröder sind sei 2018 miteinander verheiratet

Soyeon Schröder-Kim

Golfen fördert ihre Beziehung

VW Golf GTI TCR - macht nicht nur auf der Rennstrecke eine klasse Figur

VW Golf GTI TCR

Rennwagen-Gene

Ein Ryanair-Flieger brachte seine Passagiere nach Rumänien statt nach Griechenland 

Odyssee durch den Balkan

Ryanair landet in Rumänien statt Griechenland - und lässt die Passagiere dort zurück

VW I.D. Neo

Modularer Elektrobaukasten von VW

Variabel und rein elektrisch

Mehrere Polizeiwagen stehen vor der Backsteinkirche Maria Immaculata in Wien-Floridsdorf
+++ Ticker +++

News des Tages

Überfall auf Kirche in Wien - fünf Mönche verletzt

Der Mercedes GLE bekommt ein neues Gesicht

Das bringt das Autojahr 2019

Jahr der Gegensätze

Testfahrt mit dem VW I.D.

Tschüss, Golf - dieser Wagen soll die Zukunft von VW werden

VW I.D. Neo - unterwegs in Südafrika

Unterwegs im IW I.D. Neo

Alles Neo oder was?

Donald Trump auf Trauerfeier bei Bush
Meinung

Washington

Was auf Bushs Trauerfeier über Donald Trump gesagt wurde, ohne dessen Namen zu nennen

Von Niels Kruse
Die Formen bleiben unverändert

Renault Talisman TCe 225 EDC FAP

Teutonisiert

Der Tarok Concept kommt dem Serienmodell schon sehr nahe

VW setzt alles auf SUV und Elektro

Wachstumshormone

Wachstumshormone

Der VW Virtus ist 4,48 Meter lang

VW Virtus 200 TSI

Platz da

Angetrieben wird der Tarok Concept von einem 110 kW / 150 PS starken Vierzylinder-TSI-Motor mit 1,4 Litern Hubraum, der in Brasi

Elektromobilität in Lateinamerika

Bio statt Elektro

VW T-Roc

Kompakt SUV

VW T-Roc - dieser SUV sticht den Golf aus

Raketenstufe

Der Skoda Scala ist 4,36 Meter lang

So fährt der neue Skoda Scala

Raketenstufe

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.