HOME
SPD-Generalsekretär mahnt auf Twitter
+++ Ticker +++

News des Tages

SPD-Generalsekretär brüllt ins Netz: "DU SOLLST NICHT AUS DEN VERHANDLUNGEN TWITTERN!"

Die Klon-Affen Hua Hua und Zhong Zhong im Glaskasten - Chinesische Wissenschaftler melden Erfolg
Fragen und Antworten

Forscher-Coup in China

Was die Klon-Affen für den Menschen und unsere Gesundheit bedeuten

Von Dieter Hoß
Weltreise geplant? – Sechs Spartipps, um diese zu finanzieren

Günstig reisen

Sechs Spartipps, um eine Weltreise zu finanzieren

Shanghai

Das ist der größte Starbucks der Welt – 300 Mal größer als ein Durchschnitts-Café

"Victoria's Secret" in Shanghai

Millionenschwere Klunker an den Brüsten: Die Bilder der berühmten Wäsche-Show

Katy Perry

Modenschau in Shanghai

Einreiseverbot für Katy Perry - darum torpedieren die Chinesen die Show von Victoria's Secret

Singles Day China

Singles Day

Milliarden-Umsatz in Minuten: Von dieser Schnäppchen-Orgie kann Amazon nur träumen

Das Nachwuchs-Model Vlada Dzyuba

Total überarbeitet

14-jähriges Model stirbt nach Job in Shanghai

Vom Manager zum (Wein-)Bauer: Der mutige Weg von Neu-Winzer Robert Wurm

Vom Gutverdiener zum Bauern

Warum sich dieser Manager entschieden hat, Winzer zu werden

Von Denise Snieguole Wachter
Polestar 1 - 4,50 Meter lang

Polestar von Volvo

Volvo gründet eigene Elektro-Marke – ohne Händler und mit Flatrate-Miete

Extremsportler - Kai Markus - Hamburg-Shanghai

Kai Markus

Nach mehr als 11.000 Kilometern: Extremläufer bricht sich beide Füße

China

"Schufa des Lebens"

Wenn Bürger plötzlich für ihr Verhalten bewertet werden: Einblick in Chinas Überwachungs-System

NEON Logo
Carlos Tevez sitzt bei Shanghai Shenhua auf der Bank

Chinesische Super League

Rekordverdiener Tevez lästert über chinesischen Fußball

Daimler auf der IAA 2017

IAA 2017 unter Druck

Auslaufmodell Messe

Spiele ohne Grenzen

VW I.D. Crozz - erstmals gab es die Studie in Shanghai zu sehen

VW erweitert Elektrofamilie i.D.

Spiele ohne Grenzen

Victoria's Secret Show

Das sind die neuen Models auf dem Dessous-Laufsteg

Monterey Autoweek

Von Königen und Kaisern

BMW Vision Z4

Monterey Autoweek - die spektakulärste Autoshow der Welt

Von Königen und Kaisern

Kurz mal reisen

5 Gründe, warum Städtetrips den Horizont erweitern

Stapellauf in Shanghai

China enthüllt seinen Zerstörer der Zukunft

Nach Informationen der "Bild" wurde das kleine Mädchen von einem IFA-Laster aus DDR-Zeiten überrollt (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Vierjährige wird beim Lkw-Tauziehen von Laster überrollt

Das Triebwerk des Airbus A320 von China Southern

Zwischenfall in China

Pech statt Glück: Frau wirft Münzen ins Triebwerk

Nach der OP hält ein Arzt das entfernte Stück Darm mit 13 Kilogramm Fäkalien in die Kamera

Hirschsprung-Krankheit

Lebenslange Verstopfung: Ärzte entfernen jungem Chinesen 13 Kilo Fäkalien

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.