HOME
Novak Djokovic

Superstar in der Krise

Der mysteriöse Absturz des Tennis-Giganten Novak Djokovic

Von Tim Sohr
Der australische Tennis-Spieler Nick Kyrgios ist in der Szene sehr umstritten

Der komplizierte Nick Kyrgios

Tennis-Star empört mit Null-Bock-Auftritt

Oliver Kahn

Verwirrung um Ex-Nationaltorwart

Doch nicht zum FC Bayern: Oliver Kahn enthüllt seine neue Aufgabe

Die Modellpflege fällt äußerlich moderat aus

BMW 340i Gran Turismo

Welt-Raum

Der Jangtse in China ist der schmutzigste Fluss der Welt

"Save the Water" auf Pro7

Galileo-Report zeigt, wie dramatisch die Welt ums Trinkwasser kämpfen muss

Von Jessica Kröll

Mercer-Ranking

Das sind die teuersten Städte der Welt

Ein Hooligan wird von zwei französischen Polizisten in Kampfmontur abgeführt
Live

+++ Der Tag im Ticker +++

Russische Hooligans randalieren auf Rückreise in Köln - zwei Verletzte

Reisefotografie aus China

Shanghai, wie Sie es noch nie gesehen haben

Von Denise Fernholz
Schwarzfahren Fail

Schwarzfahren in der U-Bahn

Dieser Mann hätte sich besser mal ein Ticket kaufen sollen

Besucher stehen Schlange vor dem bereits geöffneten Souveniershop des Disneysland in China

Shanghai

Tausende stürmen schon vor Eröffnung Chinas erstes Disneyland

Rutsche über fünf Etagen

Einkaufszentrum in Shanghai

Diese Rutsche versetzt shoppingbegeisterte Chinesen in Angst

Formel-1-Fahrer Nico Rosberg beim Feiern seines Sieges

Läuft beim Deutschen

Diese Formel-1-Saison könnte die von Nico Rosberg werden

Nico Rosberg

Formel 1 in China

Rosberg fährt allen davon, Ferraris bauen Unfall beim Start

Bundespräsident Joachim Gauck in der Tongji-Universität in Shanghai

Gauck in China

"Was hat Ihnen der 'Spiegel' für diese Frage bezahlt?"

Von Jens König
Der VW Phideon ist 5,05 Meter lang

VW Phideon

China Kracher

Die Fußballer Alex Teixeira, Jackson Martinez, Ramires wechseln nach China

Warum das Land investiert

Die unheimliche Transfer-Offensive von Chinas Fußball-Liga

Nach neuem Aktien-Crash

China stoppt Börsenhandel schon wieder

Chinas Börsenjahr startet mit einer Vollbremsung. 

Aktienhandel ausgesetzt

China startet Börsenjahr mit Vollbremsung

Reisen mit dem Flugzeug (Symbolbild). Für die Passagiere, die am Mittwoch von Schanghai nach Toronto flogen, keine schöne Erfahrung.

Air Canada

Turbulenzen schleudern Passagiere aus Sitzen

Der chinesische Milliardär Guo Guangchang

Guo Guangchang

Das rätselhafte Verschwinden eines chinesischen Milliardärs

Der chinesische Milliardär Guo Guangchang am Rednerpult

Guo Guangchang

Vermisster chinesischer Milliardär wieder aufgetaucht

Guo Guangchang

Guo Guangchang

Chinesischer Milliardär verschwunden

Smog-Katastrophe

Der schmutzige Nebel von Peking

Amadeo Modigliani

"Liegender Akt" für über 170 Millionen Dollar versteigert

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.