HOME

Bildband Motorräder: Wer braucht Youngtimer - wenn es solche Kult-Motorräder gibt?

BMW M3, Porsche 911 - geschenkt! Wer auffallen will, sollte sich ein Kultmotorrad anschaffen. Ein Bildband zeigt Zweiräder, auf die jeder abfährt.

Harley-Davidson Model F

Harley-Davidson Model F

Nicht nur Namen wie Harley Davidson und Ducati lassen die Herzen von Motorradfreunden höher schlagen. Für sein neues Buch hat Chris Haddon 65 verschiedene Motorräder auf der ganzen Welt fotografiert. Von einer frühen Indian aus der Zeit vor dem ersten Weltkrieg bis hin zu den Stars der 60er wie einer BSA Super Rocket. Wie immer in den Bücher von Haddon sind Motorräder und Besitzer liebevoll beobachtet und fotografiert.

Der erste Teil des Buches ist eine Sammlung von Doppelportraits. Die Geschichte von Mensch und Maschine wird skizziert, das Buch ist kein technisches Kompendium. Anstelle perfekter Studiofotografie sieht man die alten Maschinen in ihrem natürlichen Lebensraum. Es kommt durchaus vor, dass auf dem größten Foto das Motorrad nur eine Nebenrolle einnimmt oder gar nicht zu sehen ist. Das ist vielleicht die größte Liebeserklärung, die man den Maschinen machen kann: Sie stehen noch mitten im Leben.

Die Begleittexte erzählen dann immer die Geschichte einer Romanze und einer leidenschaftlichen Begegnung, die zu einer Liebe für das ganze Leben wurden. Überschriften wie "Vier Kinder, drei Häuser, zwei Ehen und ein Motorrad" deuten an, dass die große Konstante im Leben doch die 72er Noton Commando 750 Interstate geblieben ist. Dabei geht es nicht nur Maschinen. Der Abschnitt "Typen und Charaktere" zeigt Mensch und Szene. Ein kleines Buch für große Träume, gerade die Texte lassen einen beim Blättern verweilen und erwecken die Fotos richtig zum Leben.

Chris Haddon & Lyndon McNeil (Fotos) - Mein cooles Motorrad - Preis 19,95 Euro

Wissenscommunity