HOME
Fundort der Leiche von Sophia; verurteilter Mörder Boujemaa L.

Urteil im Mordprozess

Er war in "sexueller Grundstimmung", als Sophia zustieg – dann erschlug er die Tramperin

Für den Mord an der Tramperin Sophia muss ein marokkanischer Lkw-Fahrer lebenslang hinter Gitter. Für ein tagelanges Martyrium und eine vorangegangene sexuelle Straftat sieht das Landgericht Bayreuth aber keine Beweise. Die Familie äußerte Kritik an der Polizei.

Mordfall Sophia Lösche: Polizisten sichern am Fundort einer Frauenleiche, nahe der Autobahn bei Asparrena, Spuren.

Prozessbeginn

"Auch wenn sie grausam ist": Sophias Familie will die Wahrheit über den Mord an der Tramperin

Die Angeklagten Ende April im Saal des Amberger Landgerichts

Urteile

Prügelattacken von Amberg: Gericht verhängt Haftstrafen

Die vier Angeklagten im Gerichtssaal in Amberg

Junge Asylbewerber entschuldigen sich für Prügelattacke in Amberg

Eine Straßenunterführung im bayerischen Amberg
Fragen und Antworten

Nach Prügeltour von Flüchtlingen

Wann kriminelle Flüchtlinge abgeschoben werden dürfen und woran es oft scheitert

Wie die Angriffe in Amberg ausgenutzt werden, um von der Auto-Attacke in Bottrop abzulenken

Tweets zu Amberg und Bottrop

Zwei Blasen diskutieren und geben sich gegenseitig die Schuld

Wie die Angriffe in Amberg ausgenutzt werden, um von der Auto-Attacke in Bottrop abzulenken

Rekonstruktion

Wie die Angriffe in Amberg ausgenutzt werden, um von der Auto-Attacke in Bottrop abzulenken

Von Florian Schillat
Der Bahnhof in Amberg, NPD-Facebook-Post

Bürgermeister ist "schockiert"

Mutmaßlich von Flüchtlingen verübte Attacken: NPD inszeniert sich mit Bürgerwehr in Amberg

Horst Seehofer

Gewaltexzess in Amberg

"Sie müssen unser Land verlassen": Seehofer fordert nach Prügelattacke schärfere Gesetze

Polizisten am Fundort der Leiche von Sophia L., die seit zwei Wochen als vermisst galt

Vermisste Tramperin

Staatsanwaltschaft bestätigt: In Spanien gefundene Frauenleiche ist Sophia L.

Sophia L. wird seit dem 14. Juni 2018 vermisst

Vermisste Tramperin

Ist es wirklich Sophia L.? Die Identifizierung der gefundenen Leiche in Spanien dauert länger

Die vermisste Tramperin Sophia L. wollte von Leipzig nach Nürnberg gelangen

Verdacht auf Tötungsdelikt

Festnahme im Fall der vermissten Tramperin - doch Sophia L. bleibt verschollen

Von Daniel Wüstenberg
Die vermisste Sophia L. wollte von Leipzig nach Nürnberg trampen

Fahndung der Kripo

Tramperin vermisst: Verdächtiger festgenommen, aber von der 28-Jährigen keine Spur

Bei der Schlange in Lörrach handelte es sich um eine "asiatische Kletternatter", hier ist eine Äskulapnatter abgebildet

Nachrichten aus Deutschland

Schlange bei Auszug vergessen: Nachmieterin wird von Natter gebissen

Eine Kloschüssel

"Vorfall" in Bayern

Mann mit 5,24 Promille sprengt Toilette in Disco

Eine Pistole vom Hersteller Sig Sauer

Pistole in Hosentasche

Betrunkener Jäger schießt aus Versehen auf Freundin

Prozess um erschossenen Spediteur

An Suizid will niemand glauben

Streit um Betreuungsgeld

"Gebärmaschinen"-Vergleich empört CSU

Radsport

Taylor Phinney gewinnt 1. Etappe des 95. Giro d'Italia

Schneechaos in Deutschland

Einstürzende Dächer, Unfälle, Riesenstau

Amberg

Pädophiler Arzt zu Gefängnisstrafe verurteilt

Wirtschaftskrise

Siemens weitet Kurzarbeit drastisch aus

Kriminalität

Rentner-Duo soll Greisin ermordet haben

Afghanistan

Hintergrund der Entführung unklar

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?