VG-Wort Pixel

Fragen, die sich jeder stellt Was sollen eigentlich die schwarzen Punkte am Busfenster?

Sehen Sie im Video: Erklärt – was sollen eigentlich die schwarzen Punkte am Busfenster?




Täglich benutzen Millionen Deutsche Bus oder Bahn. Doch sind Ihnen schon mal diese Punkte aufgefallen?
Beim verträumten Blick aus dem Fenster übersieht man die schwarzen Markierungen am Fensterrand leicht – doch was ist ihre Funktion?


Das schwarze Band, aus dem die Punkte emporsteigen, erfüllt verschiedene Aufgaben. Es besteht aus eingebackener Keramikfarbe, die UV-Strahlung abhält. Das schont die Dichtung, die das Fenster an der richtigen Stelle fixiert. Auch der Kleber wird durch das Siebdruckband verdeckt.
Doch warum brauchen wir diese Punkte?
Sie sind auch aus ästhetischen Gründen angebracht.Sie sollen die Befestigung an Windschutzscheiben kaschieren und für einen schöneren Ausblick sorgen. 
Zudem wirkt der Übergang zwischen Glas und Fahrzeugsäule fließender.
Für so kleine Punkte, doch eine ziemlich große Wirkung.
Mehr
Beim Blick aus dem Busfenster fällt er kaum auf: der gepunktete Fensterrand. Dabei finden die Punkte sich in vielen Fenstern von Bussen und Autos - und das aus gutem Grund.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker