HOME

Denise Snieguole Wachter

Denise Snieguole Wachter

Genuss-Redakteurin


Ist beim stern für Kulinarik zuständig. Sie ist hungrig auf alles, was mit gutem Essen und köstlichem Wein (und auch anderen Getränken) zu tun hat. Am liebsten isst sie Kässpätzle aus ihrer schwäbischen Heimat oder die Teigtaschen ihrer litauischen Mutter. 


Denise Snieguole Wachter folgen:

Alle Artikel

Auf dem Foto sind Tim Mälzer und Kontrahent Roland Trettl zu sehen. Sie duellieren sich in der letzten Folgen Kitchen Impossible

Tim Mälzers "Kitchen Impossible"

Darum ist Tim Mälzer "the brain" dieser Sendung

Tim Mälzer

Tim Mälzers "Kitchen Impossible"

"Jede Zelle meines Körpers will ihn schlagen – bis zum Ende"

Rezept-Quickie

Das ist das ultimative Kimchi-Käse-Sandwich aus dem Waffeleisen

TV-Koch Tim Mälzer gegen Sternekoch Alexander Herrmann (links) – wer macht das Rennen?

Tim Mälzers "Kitchen Impossible"

"Wenn ich in meiner Lieblingsküche verkacke, habe ich keine Entschuldigung"

Salt & Silver

Tacos, Tequila, Tattoos – zwei Hamburger auf der kulinarischen Welle

Berlin Adana Grillhaus Döner Kebab

Food-Events in Berlin

Wie man mit Döner Kebab Vorurteile abbauen kann

Veganer: Jasmin Hekmati mit Tochter vor dem Herd

Kein Fleisch, keine Milch, kein Fisch

Darf man seine Kinder vegan ernähren?

Günstig gleich grauenvoll?

Wie gut kann ein Wein für 1,99 Euro eigentlich sein?

Desktop Dining

"Wie Berufstätige essen, ist ziemlich traurig"

Deutschland isst Spaghetti Bolognese - die Grundzutaten sind bei fast jedem Rezept gleich, aber das gewisse Etwas gibt jeder individuell hinzu.

Italienische Studie

Pasta soll dick machen? Im Gegenteil, sagen Forscher nun

Blauer Wein

Trend aus Spanien

Dieser Wein ist blau und schmeckt so, wie er aussieht

Köche zweiter Reihe

So kochen die Sous-Chefs der Sternerestaurants

Gulasch

So isst Deutschland

Das sind die schrägsten Gulasch-Rezepte

Equipment

Diese 18 Dinge brauchen Sie für die Campingküche

The World's 50 Best Restaurants

Das sind die 10 besten Restaurants der Welt - ein Italiener ist der Beste

Juan Danilo
Interview

Küchenchef Juan Danilo

Wie Meerschweinchen schmeckt und warum Perus Küche so besonders ist

Ikea Foodtruck

Köttbullar auf Rädern

Ikea gibt's jetzt auch als Food Truck

Kaffee-Wecker, der vor dem Klingel Kaffee macht

Raffinierter Muntermacher

Wenn dieser Wecker klingelt, hat er schon Kaffee gemacht

Top-100-Restaurants

So grillen die besten Küchenchefs der Welt

Lasagne

So isst Deutschland

Ein Hoch auf die Lasagne – auch ohne Fleisch

"Golden Globe" der Restaurants

Das sind die zehn besten Restaurants Europas

Tim Mälzers erneuter Shitstorm

Aufregung wegen Facebook-Post

Neues Schweine-Bild von Mälzer - und wieder tobt der Shitstorm

"Tatort"-Kritik

Odenthal ist reif für den Zirkus

Thermomix und HelloFresh

HelloFresh kooperiert mit Thermomix

Die Lösung für alle, die zu faul zum Kochen UND Einkaufen sind

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(