HOME

Denise Snieguole Wachter

Denise Snieguole Wachter

Genuss-Redakteurin


Ist beim stern für Kulinarik zuständig. Sie ist hungrig auf alles, was mit gutem Essen und köstlichem Wein (und auch anderen Getränken) zu tun hat. Am liebsten isst sie Kässpätzle aus ihrer schwäbischen Heimat oder die Teigtaschen ihrer litauischen Mutter. 


Denise Snieguole Wachter folgen:

Alle Artikel

Ist es wirklich Schweinefleisch? Ist es essbar? McDonald's verrät die Wahrheit über seinen McRib.

McDonald's

Aus diesen Briketts werden McRibs

Es muss schnell gehen, es muss satt machen und am besten noch wach halten. Start-ups haben mit großen Anfangsschwierigkeiten zu kämpfen - und keine Zeit, Essen einzukaufen und zu kochen. Sechs Lebensmittel, die Menschen in so einer Situation zu sich nehmen.

Fast Food für Start-ups

Sechs unverzichtbare Speisen und Getränke für Workaholics

Deutschlands bekanntester Foodblogger

Bei Stevan Paul gibt's Abendessen auf die Hand

"Es geht nicht nur ums gute Essen, sondern vor allem ums Gastgeben", so Olaf Deharde, Food-Nerd und Mitglied der Kitchen Guerilla.

Zu Gast bei Olaf Deharde von der Kitchen Guerilla

"Nicht ohne meine Kaffeemühle"

Kitchensurfing in Berlin

Schatz, lass uns einen Koch mieten

So schmeckt Berlin

Mittagessen auf der Thai-Wiese

Kochen war schon immer ein Ausgleich vom Alltag und von der Arbeit für John Grøtting. Nur Kochbücher hatte er nicht so gern in der Küche. Deshalb musste die digitale Lösung her.

Zu Gast bei John Grøtting

Warum ein Mann Kochbücher karamellisieren will

Wir haben es geschafft! Nach 30 Tagen Steinzeit-Ernährung hat sich einiges bei uns verändert. Wie werden wir weiter machen?

Paleo im Selbstversuch

Warum wir jetzt nicht aufhören können

Bin ich krank? Habe ich eine Low-Carb-Grippe? Schnief, schnief.

Paleo im Selbstversuch

Habe ich die Low-Carb-Grippe?

Kavita Meelus (rechts) Liebingstruck ist Jones-Icecream-Truck. Denn nur hier gibt es den Erdnuss-Bacon-Cookie mit einer gehörigen Ladung Cheesecake-Eis. "Ein absoluter Kracher", findet Genussredakteurin Denise Wachter, auch wenn sie nur einen Happs davon abbekommen hat.

So schmeckt Berlin

Donnerstags gibt es Streetfood aus aller Welt

Im Zuge der Umstellung entdecken wir viele neue Gerichte - und manch alte Speisen neu. Dass Brot und Nudeln fehlen, fällt gar nicht mehr so auf. Wie genießen unsere Steinzeitkost durchaus.

Paleo im Selbstversuch

Was moderne Steinzeitfrauen essen

Was nach "Henssler hinter Gittern" bleibt

So kochen Schwerverbrecher

Meine Liebe zur Pasta ist grenzenlos: Spaghetti, Tagliatelle, Farfalle, mit Tomaten, Gorgonzola oder einfach nur Aglio Olio (Knoblauch und Öl).

Paleo im Selbstversuch

Liebe Pasta, ich vermisse Dich

Paleo im Selbstversuch

Liebe Pasta, ich vermisse Dich

Labskaus ist nicht so ganz unser Ding. Aber tapfer nehmen wir einen Bissen. Aber keine Angst, unser Labskaus landet nicht im Müll, sondern findet eine dankbare Abnehmerin. #SoschmecktHH #SoschmecktDeutschland #sternfood

So schmeckt Hamburg

Nachts durch die Schanze futtern - vier Tipps im Test

Paleo im Selbstversuch

Wie wir den kulinarischen Phantomschmerz aushalten

Fernsehkoch über "Henssler hinter Gittern"

"An einem Häftling habe ich mir die Zähne ausgebissen"

Junge deutsche Winzer

In der Stadt wird Wein gemacht

Junge deutsche Winzer

Von Sat.1 zur Winzerin mit dem gewissen Etwas

Weißwurst mit Grünteepulver

Bayerische Blasphemie

Aus Liebe zum Tier

Der mit dem Rehbock kuschelt

Junge deutsche Winzer

Pornfelder vom Mann mit Hut

Der große Haribo-Test

Wir haben die neuen Gummibärchen für Sie gekostet

Der große Haribo-Test

So schmecken die neuen Sorten

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(