HOME

Apple

Apple

Apple ist ein für viele seiner Kunden weniger ein Technologiekonzern als eine Religion. Sie fiebern monatelang neuen Produkten entgegen und feiern deren Vorstellung wie eine Messe. Es gibt viele Speku...

mehr...
Apple hat zwei neue Tablets samt Neuerungen wie zum Beispiel den Apple Pencil vorgestellt

Apple

Zwei neue iPad-Modelle vorgestellt

Apple überrascht seine User mit zwei neuen Produkten. Der Konzern hat zwei neue Tablets vorgestellt: das iPad Air und das iPad mini.

Das iPad Air (links) und das iPad Mini sind deutlich potenter als ihre Vorgänger

Neue iPads

Klein, aber oho: Das können Apples neue iPads

Von Malte Mansholt
Apple

Tablet-Computer

Apple stellt neue iPad-Generation vor

Donald Trump und General Motors Chefin Mary Barra

GM-Werkschließung

Wie General-Motors-Chefin Mary Barra Donald Trump das Wochenende versaut hat

Digitale Schule

Tablet statt Tafel

Bücherschleppen ist in digitaler Schule passé

Test

Neue Smartphones

Galaxy S10 im Test: Samsung macht es den Käufern schwer

Von Malte Mansholt
Streaming

Beschwerde bei EU-Kommission

Spotify wirft Apple unfairen Wettbewerb vor

Apple Event 25th of March 2019

"It's show time"

Apple lädt zu Event am 25. März ein - das gibt es Neues

Von Malte Mansholt
Schauspielerin Reese Witherspoon kommt angeblich

Apple stellt am 25. März offenbar seinen Video-Streamingdienst vor

Nach Versprecher von Donald Trump: Tim Cook nennt sich jetzt Tim Apple

Versprecher oder "Fake News"?

Trump erklärt, warum er "Tim Apple" gesagt hat - und widerspricht damit einem Bericht

Das berühmte Apfel-Logo an einem Apple-Store

Bewerbungsgespräch

19 knifflige Fragen: Was Apple im Job-Interview alles wissen will

Video

Trump nennt Apple-CEO Cook „Tim Apple”

Annie Lennox setzt sich für Frauenrechte ein

Annie Lennox und Co.

Eindringliche Botschaft zum Weltfrauentag

Nach Versprecher von Donald Trump: Tim Cook nennt sich jetzt Tim Apple

"Tim Apple"

So schlagfertig reagiert Apple-Chef Tim Cook auf Trumps peinlichen Versprecher

Bei einem Treffen mit Wirtschaftsvertretern sitzt Apple-CEO Tim Cook neben Donald Trump

Noch ein Versprecher

Hat Trump den Apple-Chef Tim Cook wirklich "Tim Apple" genannt? Die Reaktionen sind bezaubernd

Von Steven Montero
Brie Larson

Als CIA-Undercover-Agentin

«Captain Marvel»-Star Brie Larson dreht TV-Serie für Apple

Huawei-Chef Richard Yu bei der Präsentation des Mate 10 Pro auf der CES in Las Vegas

Handelskonflikt

Smartphones, 5G und Handelskrieg: Warum Huawei jetzt die USA verklagt

Von Malte Mansholt
Apple

Marktforscher

Apple weiter klar vorn bei Computer-Uhren

Marktforscher: Apple weiter klar vorn bei Computer-Uhren

Das Lichtband am Heck ist charakteristisch

Polestar 2

Bye bye Dumbo

Für den Hack reicht es aus, mit dem iPhone eine manipulierte Webseite abzurufen (Symbolbild)

Neuesten Trend verschlafen?

Apple beherrschte den Smartphone-Sektor – und hinkt plötzlich der Konkurrenz hinterher

Von Malte Mansholt
iPhone

Langjähriger Streit

Gericht setzt Patentverfahren Qualcomm vs. Apple aus

Bixby

Sprachassistent

Samsung will mit Bixby in Europa durchstarten

Bezahldienst Apple Pay

iPhone als Geldbörse

Sparkassen: Positive Gespräche über Einführung von Apple Pay

Apple ist ein für viele seiner Kunden weniger ein Technologiekonzern als eine Religion. Sie fiebern monatelang neuen Produkten entgegen und feiern deren Vorstellung wie eine Messe. Es gibt viele Spekulationen über den Erfolg des Unternehmens, dem es nach 20 Jahre langem Nacheifern von Microsoft und IBM gelungen ist, in seine Marke ein Lebensgefühl zu verpacken. Apple macht aus allem ein Geheimnis und vor den perfekt inszenierten Keynotes, auf denen die Produkte präsentiert werden, überschlagen sich die Spekulationen, welches Produkt als nächstes den Telekommunikationsmarkt revolutionieren wird. Der 2011 verstorbene Steve Jobs wirkte auf diesen Apple-Keynotes wie der Messias, der die Spannung durch Stück-für-Stück Preisgabe der Funktionen bis er auf das tatsächliche Gerät kam für die Besucher ins Unermessliche trieb, die daraufhin in Jubel ausbrachen, als brächte Jobs die Erlösung. Der neue CEO, Tim Cook, führt die Keynotes gekonnt weiter. Das iPhone, das iPad, das MacBook, sind die Flaggschiffe des Unternehmens und bei jeder Neuerung sorgen sie für Aufregung unter den Jüngern. Es gibt aber auch Kritiker des Unternehmens. So lässt Apple seine Produkte in China fertigen, wo Menschen unter schlechten Arbeitsbedingungen und zu niedrigsten Löhnen die Geräte zusammenbauen.

Text: Sabrina Twele,  30.01.2015


Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.