HOME
Apple WWDC Tim Cook

iOS, Siri und neue Macbooks?

Was Apple heute Abend zeigen wird - und was nicht

Ob iPhone oder neue Macs: Bei der hauseigenen Entwickler-Konferenz WWDC hat Apple schon allerhand unerwartete Überraschungen aus dem Hut gezogen. Heute Abend geht es wieder los. Wir verraten, was Apple vermutlich zu zeigen hat.

Von Malte Mansholt
Windows 10 überholt Windows 8

Keine Chance gegen Apple und Google

Windows ist am Ende: So schonungslos rechnet ein Experte mit Microsoft ab

Whatsapp kommt bald für den PC

Nicht mehr nur fürs Smartphone

Whatsapp kommt bald für den PC und Mac

Von Christoph Fröhlich
Der Quicktime Player für Windows sollte aus Sicherheitsgründen sofort gelöscht werden

Warnung vor Apple-Player

Deshalb sollten Windows-Nutzer Quicktime sofort löschen

Von Christoph Fröhlich
Apple hat neue Updates für Mac OS X und iOS veröffentlicht

Updates für iPhone und Mac

Das bringen die neuen Apple-Updates

Nordkoreas Staatsoberhaupt Kim Jong Un

Red Star OS

Spitzelei und Apple-Look: Das ist Nordkoreas Betriebssystem

Von Christoph Fröhlich
Die unsichersten Programme finden sich auf fast jedem Computer

Einfallstor für Hacker

Diese Programme sind am unsichersten - und man findet sie auf jedem PC

iPhone 6S

Update für iPhone und iPad

150 neue Emojis und mehr Performance: Das ist neu in iOS 9.1

Von Christoph Fröhlich

Neue Browser-Version

Das ändert sich in Firefox 41

Von Christoph Fröhlich
Bei den bisherigen Emojis litt die Vielfalt. Nun gibt es mehr Auswahl bei der Hautfarbe und der Familienform.

Mehr Vielfalt auf iPhone, Mac und Co.

Apple entwickelt politisch korrekte Emojis

Von Malte Mansholt
Welcher Browser schützt am besten gegen Phishing-Webseiten? Ein Virenlabor hat fünf Programme untersucht. Sieger wurde Opera, Firefox liegt weit abgeschlagen auf dem letzten Platz.

Stiftung Warentest

Welcher Browser ist der beste?

Von Christoph Fröhlich

WWDC-Ticker zum Nachlesen

Apple zeigt iOS 8 und OS X Yosemite

Apples WWDC-Event zum Nachlesen

iOS 7, iTunes Radio und neue Macbooks

Von Christoph Fröhlich
Adobe warnt vor schweren Sicherheitslücken im PDF-Reader.

Sicherheitslücke im Adobe Reader

So schützen Sie Ihren Rechner

Ein neuer Supertrojaner aus Russland namens Uroburos sorgt für Aufsehen.

Apple

Rund 600.00 Macs mit Trojaner infiziert

Mountain Lion geht Richtung iOS

Tim Cook äußert sich zur Zukunft der Apple-Betriebssysteme

Apple-Praktikant setzt Mac OS X für ARM um

Wird Apple beim Mac auf ARM-Architektur bauen?

Neue Browserversion

Mozilla veröffentlicht Firefox 9

Office auf für OS X Lion und Windows 8

Microsoft Office für iPad möglich

Lion auf USB mehr als doppelt so teuer wie Download

Apple bietet Mac OS X Lion auf USB-Stick an

Skype 5.3 für Mac ab sofort erhältlich

Skype unterstützt Lion und HD-Videotelefonate

iOS-Mac-OS-Symbiose ab 2012?

Wird Apple iOS und Mac OS vereinen?

Umwerfendes Design und starke Leistung zu einem hohen Preis

MacBook Air 2011 im Überblick

Umwerfendes Design und starke Leistung zu einem hohen Preis

MacBook Air 2011 im Überblick

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.