HOME
Aufgeladen wird das Pixel 3 kabellos via Qi oder USB-C.

Pixel 3 und Pixel 3 XL

Nachtmodus und Weitwinkel-Selfie: Das können die neuen Google-Smartphones

Google hat mit dem Pixel 3 und Pixel 3 XL zwei neue Smartphones vorgestellt, die sich vor allem mit Kamera-Tricks von der Konkurrenz abheben sollen. Preislich liegen sie allerdings auf iPhone-Niveau.

Von Christoph Fröhlich

Bestechungsgelder angenommen

Südkoreas Ex-Präsident Lee zu 15 Jahren Haft verurteilt

Nie wieder mieser Fernseh-Ton

Stiftung Warentest prüft Soundbars: Yamaha schlägt Samsung und Bose

Von Christoph Fröhlich
Ein Kunde lässt sich beim Fernseher-Kauf beraten

TV-Test

Schon ab 370 Euro: Diese Fernseher empfiehlt Stiftung Warentest

Von Malte Mansholt
Das iPhone XS Max (links) neben dem etwas kleineren iPhone XS. Auffälligste optische Neuerung ist die goldene Farbe.

Neues Apple-Smartphone

iPhone XS Max im Test: Was ein Brett!

Von Christoph Fröhlich
Steve Jobs bei der Präsentation des ersten iPhone

iPhone XS

Das Ende des kleinen Smartphones

Von Malte Mansholt
Apple baut jetzt Telefone mit noch größeren Displays.
Analyse

iPhone XS Max

Zu groß für eine Hand: Darum baut Apple jetzt Riesen-Smartphones

Von Christoph Fröhlich
iPhone X Apple

Smartphone-Markt

Ein Jahr iPhone X - wie Apple mal wieder die ganze Branche vor sich herjagte

Von Malte Mansholt
Das Galaxy Note 9 liegt mit dem S-Pen auf einem Buch

Neues Spitzensmartphone

Samsung Galaxy Note 9 im Test: Das Ende der Fahnenstange

Von Malte Mansholt
Amazons Sprachassistentin Alexa kommt unter anderem im Echo-Dot-Lautsprecher zum Einsatz

Amazon Alexa und Co.

Wie unterscheiden sich die Sprachassistenten?

Der Druck auf dem Smartphone-Markt ist hoch.

IFA 2018

Wenn gut nicht mehr ausreicht - das Dilemma von Samsung und Co.

Von Malte Mansholt

IFA 2018

Größer, lauter und viel schärfer: Das sind die neuen Fernseher-Highlights

Von Malte Mansholt
Samsung Q900 8K

Neue Q900-Serie

8K-Auflösung: So will uns Samsung das Fernsehen der Zukunft schon jetzt verkaufen

Von Malte Mansholt
Das Xiaomi Poco F1 gibt es in mehreren Farben.

Xiaomi Poco F1

Dieses China-Smartphone erschüttert die Technikwelt

Dieses Selfie wurde mit einer Smartphone-Frontkamera gemacht? Nicht ganz ...

Erwischt!

Huawei und Samsung: So tricksen uns die Handy-Hersteller bei Werbefotos aus

Von Christoph Fröhlich
Newsticker: US-Präsident Donald Trump und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan

Boykott

Samsung statt Apple: So will Erdogan sich gegen die US-Sanktionen wehren

Türkischer Präsident Erdogan

Erdogan kündigt Boykott von elektronischen Geräten aus den USA an

Huawei

"So sieht ein echtes Upgrade aus"

So macht sich Huawei über Samsungs neues Smartphone lustig

Samsung Galaxy Note 9 Official

Neuvorstellung

Galaxy Note 9: So will Samsung sein Smartphone-Problem lösen

Von Malte Mansholt

Quartalszahlen

Von der Cash Cow zum Sorgenkind: Samsung hat ein Smartphone-Problem

Von Malte Mansholt
Zwei hübsche Frauen lesen Nachrichten auf dem Smartphone

Premium oder günstig?

Warum es mittlerweile egal ist, welches Smartphone man kauft

Von Malte Mansholt
Huawei ist mittlerweile eine der global erfolgreichsten Smartphone-Marken

100 Millionen verkaufte Smartphones

Huawei bringt Apple und Samsung allmählich ins Schwitzen

Von Christoph Fröhlich
Durch das enorm helle Bild liefert der Samsung Q9FN auch bei Tageslicht ein hervorragendes Bild
Test

Samsung Q9FN

Samsungs neuer Spitzen-Fernseher überstrahlt die Konkurrenz

Von Malte Mansholt
HTC 10 Absturz

1500 Stellen gestrichen

HTC: Der tiefe Absturz des Android-Königs

Von Malte Mansholt



Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.