HOME
AfD-Whatsapp-Gruppe mit entlarvenden Posts
Exklusiv

Entlarvende Posts

AfD-Whatsapp-Gruppe: Rassistische Hundevideos und Witze über Gewalt-Opfer

Von Wigbert Löer
Raus aus Facebook - so geht's
Kommentar

Datenskandal

Abo statt Werbung? Warum ich nie für Facebook bezahlen würde

Von Malte Mansholt
Nicht jedes Bild muss an die Öffentlichkeit.

Henriette Hell

Hoppla, vertippt - und fast war ich nackt im Netz!

Hase, Katze, Kettenbrief

Das sind die schlimmsten Ostergrüße per Whatsapp - sind Ihre auch dabei?

Whatsapp auf dem Bildschirm eines iPhones

Das ist spezifisch

Darum lassen sich Whatsapp-Nachrichten nun 1 Stunde, 8 Minuten und 16 Sekunden lang löschen

Von Malte Mansholt

WhatsApp

Löschfunktion wird bald viel praktischer

Goldene Himbeere

Vier Razzies für "Emoji - Der Film"

Dschungelcamp 2018

Bewohner halten via WhatsApp Kontakt

Whatsapp auf dem Smartphone, Edeka Betrugsmasche

Neuer Kettenbrief

Betrugsmasche auf Whatsapp – Vorsicht vor angeblichen Edeka-Gutscheinen

Aneinander vorbei gechattet

Was soll das denn heißen? Samsung löst endlich sein gigantisches Emoji-Problem

Von Malte Mansholt
Whatsapp für Liebesgeständnisse

L. Karasek: Tippt die noch ganz richtig?

Liebeserklärung bei Whatsapp? Klar - da kann man sie wenigstens wieder zurücknehmen!

Matthias Mangiapane und Jenny Frankhauser bei ihrem Wiedersehen im Dschungelcamp
TV-Kritik

"Ich bin ein Star"

Proll gegen Pink - so flogen vor dem großen Wiedersehen die Fetzen

AfD Lars Steinke
Exklusiv

WhatsApp-Sprachnachricht

AfD-Jugendfunktionär über Parteifreunde: "Sie stinken nach Angst"

Von Wigbert Löer
Whatsapp Trading Markus Komm in die Gruppe

"Komm in die Gruppe"

Von wegen schnelles Geld: Warum Sie sich vor Trading-Gruppen bei Whatsapp hüten sollten

Von Malte Mansholt
Whatsapp Trojaner Hack Kaspersky

Schädling Skygofree

Achtung! Dieser Whatsapp-Trojaner liest Ihre Nachrichten und belauscht Gespräche

Ältere Frau am Handy

"Your Crazy Family" auf Instagram

Nirgends sind Papa und Mama so lustig wie im Familien-Chat

Whatsapp Kettenbrief

Viren per Messenger?

Hannes Bochtler und Co.: Das steckt hinter den nervigen Whatsapp-Kettenbriefen

Von Malte Mansholt
Ein nachgestellter WhatsApp-Verlauf

Es ist aus!

Wenn der Freund plötzlich bei Whatsapp Schluss macht

NEON Logo
Claudio Guarnieri

Sicherheit im Internet

Klebt die Webcams ab! Ein Hacker erklärt, wie real die Spitzel-Gefahr für uns alle ist

NEON Logo
stern-exklusiv

Von Sayn-Wittgenstein

"Heil, meine Führerin!" – WhatsApp-Gruppe zeigt, wie zerrissen die AfD ist

Von Wigbert Löer
Whatsapp Abofalle Abzocke

Naive Nutzer, weite Verbreitung

Warum Whatsapp die Lieblings-App der Abzocker ist

Von Malte Mansholt
Frisch gebackene Mutter: "Liebe Freundinnen, werdet endlich schwanger"

Aus dem Leben

Ich bin jung, Mutter und manchmal einsam - da hilft nur eines ...

NEON Logo
25. Geburtstag: Was in der ersten SMS stand, wie sie die Welt eroberte - und warum die Jubiläumsfeier ausfällt

25. Geburtstag

Was in der ersten SMS stand, wie sie die Welt eroberte - und warum die Party ausfällt

Einem Mann mit Smartphone kommt vor Wut Rauch aus den Ohren

Messenger-Wahn

Mein Hass auf Whatsapp: Warum ich immer noch lieber telefoniere

Von Malte Mansholt
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(