HOME
Windows 10 Upgrade Gründe Dafür dagegen

Nur noch zwei Tage kostenlos

7 Gründe, die für das Upgrade auf Windows 10 sprechen - und 3 dagegen

Von Malte Mansholt
Erpressungs-Trojaner Windows Ranscam Lösegeld

Ranscam

Der dümmste Erpressungs-Trojaner aller Zeiten - und der gefährlichste

Von Malte Mansholt
Apple Malware Mac Facetime Eleanor

Schadsoftware

Neuer Mac-Trojaner übernimmt die Facetime-Kamera - und filmt Sie zu Hause

Von Malte Mansholt
Android Malware Hummer Trojan

Schädling Hummer

Neuer Android-Trojaner bringt Hackern 500.000 Dollar ein - pro Tag

Von Malte Mansholt
Windows 10 Microsoft Surface Pro 4

Anniversary-Update

Windows 10: Im August kommt das Super-Update

Von Malte Mansholt
Windows 10 Microsoft Surface Pro 4

Erste erfolgreiche Klage

Zwangsupdate auf Windows 10: Microsoft muss 10.000 Dollar Entschädigung zahlen

Von Malte Mansholt
WWDC Apple Siri

Apple stellt neue Software vor

Siri ist jetzt überall - und mächtiger denn je

Von Malte Mansholt
Apple WWDC Tim Cook

iOS, Siri und neue Macbooks?

Was Apple heute Abend zeigen wird - und was nicht

Von Malte Mansholt
Samsung rät seinen Nutzern von der Windows-10-Installation ab

Wegen Treiber-Problemen

Samsung warnt Kunden: Installiert auf keinen Fall Windows 10

Von Christoph Fröhlich
Ein Virus fängt man sich schnell ein - guten Schutz bieten Antivirenprogramme. (

12 Programme im Test

Diese Antiviren-Software ist wirklich gut

Von Christoph Fröhlich
Gefährliche Programme Flash Player Chrome Firefox Adobe

Flash Player, Chrome & Co.

Diese Programme gefährden Ihren Rechner am meisten

Von Malte Mansholt
Microsoft Lumia 950

Erschreckende Zahlen

Windows Phone versinkt endgültig in der Bedeutungslosigkeit

Von Malte Mansholt

Windows lässt grüßen

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 206 km/h

Audi A3 Sportback 1.0 TFSI

Windows lässt grüßen

Whatsapp Windows Mac

Eigene App

Whatsapp gibt's jetzt auch für den PC

Von Malte Mansholt
In Windows 10 wurden einige Programme gestrichen

Am 29. Juli ist Schluss

Windows 10: Bald hat die Update-Nerverei ein Ende

Von Christoph Fröhlich
Windows 10 überholt Windows 8

Keine Chance gegen Apple und Google

Windows ist am Ende: So schonungslos rechnet ein Experte mit Microsoft ab

Das Icon von Googles Chrome-Browser klebt an einer Wand.

Platz da, Internet Explorer!

Chrome erobert den Browser-Thron. Außer in Deutschland

Von Malte Mansholt
Windows 95 läuft auf dieser Apple Watch

Cool, aber sinnlos

Auf dieser Apple Watch läuft Windows 95

Von Christoph Fröhlich
Viel Regen und dann auch noch Windows 10. Doch Wettermoderatorin Metinka Slater nahm es mit Humor.

US-Fernsehsender

Panne im Fernsehen: Windows-10-Fenster crasht Wetterbericht

Von Christoph Fröhlich
Das Macbook Pro bezeichnet Stiftung Warentest als "Bestes Notebook im Test"

Stiftung Warentest prüft Notebooks

14 Laptops gegen Apples Macbooks - wer gewinnt?

Von Christoph Fröhlich
Microsoft Smartphone Quartalszahlen Nadella

Quartalszahlen

Microsofts Smartphone-Sparte landet den nächsten Bauchplatscher

Von Malte Mansholt
Windows 10 überholt Windows 8

PC-Betriebssystem

Windows 10 gibt's nur noch 98 Tage kostenlos

Von Christoph Fröhlich
Der Quicktime Player für Windows sollte aus Sicherheitsgründen sofort gelöscht werden

Warnung vor Apple-Player

Deshalb sollten Windows-Nutzer Quicktime sofort löschen

Von Christoph Fröhlich

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.