HOME

Mohammed "MoAuba" Harkous: Werder Bremen stellt ersten deutschen Fifa-Weltmeister

Mohammed Harkous von Werder Bremen ist neuer Fifa-Fußball-Weltmeister. 22-Jährige setzte sich beim Finale in London gegen Titelverteidiger Mossad Alossary durch. "MoAuba" ist der erste deutsche Fifa-Weltmeister überhaupt auf der Spielkonsole

Der Fußballer Mohammed Harkous hält einen Pokal in der Hand
Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
16-jähriger Gamer "Bugha"
Teenager sackt bei "Fortnite"-WM Rekordgewinn ein