VG-Wort Pixel

Spoilerfrei und garantiert HD Mit diesen 12 Tricks wird Netflix noch besser

Netflix Tipps und Tricks
Mit diesen Netflix-Tipps macht Streaming noch mehr Spass
© Ivanko_Brnjakovic / Getty Images
Sie schauen regelmäßig Serien und Filme bei Netflix? Dann müssen Sie diese Tricks kennen. Mit Ihnen holt jeder mehr aus dem Streaming-Dienst raus.

Für viele Menschen haben Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon Prime Video und Co. längst das klassische Fernsehen abgelöst. Kein Wunder, schließlich bieten sie tolle Serien und jede Menge Film-Highlights einfach auf Abruf jederzeit zum Streamen an. Aber holen Sie wirklich alles aus Ihrem Netflix-Abo? Mit diesen 12 Tricks lässt sich das Angebot noch viel besser nutzen.

Diese Tricks machen Netflix besser

Wussten Sie etwa, dass Netflix nicht bei jedem das gleiche Programm zeigt? Wir verraten, wie Sie den Dienst dazu bringen, wirklich nur das zu zeigen, was sie auch wirklich interessiert. Auch wenn man mal einen Film nur dem Partner zuliebe geschaut hat. Außerdem bleibt der Seriengenuß nun endlich spoilerfrei. Und Sie erfahren, wie man auch in der Fernbeziehung einen gemeinsamen Filmabend genießen kann. Diese Tricks und noch viel mehr finden Sie in der Tipp-Strecke.

So holen Sie das Meiste aus dem Netflix-Abo

Ebenfalls ein toller Trick: Die Untertitel lassen sich individuell an den eigenen Geschmack anpassen. So kann man sie etwa auf extrem großen Fernsehern größer machen - um sie endlich auch auf Entfernung lesen zu können. Auch die Farbe lässt sich anpassen.

Ein besonders nützlicher Trick: Wer regelmäßig mit der Bahn oder dem Flugzeug unterwegs ist, kann sich sich sein Smartphone oder Tablet einfach mit Serien und Filmen füllen - und sie dann offline schauen. um dieses Feature beneideten vielöe Netflix-Fans lange die Kunden von Amazon Prime Video.

Dauerhaft funktioniert das Offline-Schauen aber nicht, die Medien werden nach einer gewissen Zeit unbrauchbar. Bis dahin kann man sie aber beliebig oft anschauen. Zudem gibt es eine Begrenzung, wie viele Folgen und Filme man herunterladen kann. Achtung: Die Einschränkung gilt Geräte-übergreifend. Schade: Am Computer klappt der Download nur über die Netflix-App, die es etwa für Windows 10 gibt. Im Browser funktioniert das Feature leider nicht.

Netflix: Beyoncé ist gleich Regisseurin und Star im neuen Film "Homecoming"
mma

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker