HOME

Irre Fahrerflucht und atemberaubende Kletterkunst: Das sind die Webvideos der Woche

Spektakuläre Bilder aus dem Eis, eine bewegende Umwandlung und ein durchgedrehter Verkehrssünder - diese Clips hielten die Netzgemeinde diese Woche in Atem.

Youtube-Hit "Kids React to Gay Marriage": Wie erfrischend Kinder mit der Homo-Ehe umgehen

Kinder sind ehrlich - das schmerzt manchmal. Damit haben sie den Großen oft aber einiges voraus: Wie erfrischend unvoreingenommen sie sind, zeigt ein Video der Brüder Benny und Rafi Fine zur Homo-Ehe.

Jimmy Somerville begleitet Straßenmusiker: Guck mal, wer da singt!

Ein Straßenmusiker singt in Berlin den Klassiker "Smalltown Boy". Ein Passant mit Hund kommt vorbei, und stimmt mit ein. Es ist Jimmy Somerville - der den Song vor 30 Jahren komponiert hat.

Verrückter Verkehrssünder: Chaotische Fahrerflucht wird zum Netzhit

Die Aufnahme einer Fahrerflucht katapultiert sich zum Youtube-Hit: Der Fahrer eines SUVs rammt ein Taxi und will sich danach aus dem Staub machen - hinterlässt dabei aber eine Spur der Zerstörung.

Jim Wolf kämpft nach seiner Entlassung aus der US-Armee mit Obdachlosigkeit und Alkoholsucht. Für den amerikanischen Veterans Day stimmt er einem Make-Over zu - eine bewegende Verwandlung.

Spektakuläre Lichtshow: Eisklettern in einer anderen Welt

Der Eidfjord in Norwegen gehört zu den besten Eisklettergebieten der Welt. Bei Nacht und mit der richtigen Beleuchtung wird Klettern hier zum Spektakel - wie das Video eines Alpinausrüsters beweist.

Themen in diesem Artikel
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.