HOME

Technik-Messe: TV-Trends der CES: Warum sich der Fernseher dieses Jahr mächtig verändern wird

Auf der Technik-Messe CES zeigen die Hersteller, was dieses Jahr auf den Markt kommt. Im TV-Bereich waren die Neuerungen spannend wie lange nicht - denn Fernseher könnten sich gewaltig verändern.

Fernseher werden größer. Viel größer.

Auch dieses Jahr wachsen Fernseher noch weiter. Galten 85-Zöller letztes Jahr noch als unfassbar große Ausnahmen, haben sie nun alle Hersteller im Gepäck.Den Vogel schießt Samsung ab. Das Modell im Bild hat 219 Zoll, also gut 5,5 Meter Diagonale. Das passt nicht in jedes Wohnzimmer.

Picture Alliance

Der Fernseher, das ist immer noch der Mittelpunkt vieler deutscher Wohnzimmer - auch, wenn der schwarze Spiegel des abgeschalteten Displays vielen ein Dorn im Auge ist. Glaubt man den Herstellern der diesjährigen CES könnte das bald ein Ende haben. Denn obwohl Fernseher immer größer und schärfer werden, sollen sie dank neuer Technologien deutlich dezenter werden.

In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, wo es in der Fernseher-Welt dieses Jahr hingeht.

Technikmesse in Las Vegas: Unzerstörbare Strumpfhosen und intelligente Koffer: die skurrilsten CES-Neuheiten
Themen in diesem Artikel
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.