HOME

Auktion mit royalem Touch

Kate Middletons Golf wird bei Ebay versteigert

Größter Patentverkauf aller Zeiten

Google-Konkurrenten sichern sich Ideenschatz

Herabstufung durch Rating-Agentur

So tief steckt Portugal in der Krise

Neues Gebührenmodell bei Ebay

Der Online-Flohmarkt ist ab sofort teurer

Von Christoph Fröhlich

Traumwagen-Auktion

Bertones Autovisionen kommen unter den Hammer

BGH-Urteil

Ebay-Kunden haften nicht für Konto-Missbrauch

Shopping-Clubs im Internet

Schnäppchenjagd mit Hindernissen

Griechenland

Umschuldungsgerüchte halten sich hartnäckig

Darth Vaders Helm unter dem Hammer

Christie's und die dunkle Seite der Macht

Passau

Passagierschiff sinkt während "eigener" Auktion

Auktion erzielt Rekorderlös

Ein Vermögen für einen pinkfarbenen Diamanten

Versteigerung bei Sotheby's in Genf

Juwelier zahlt 34 Millionen Euro für einen Diamanten

Madoff-Versteigerung

Die Unterhosen eines Superbetrügers

"The social Network" Facebook

Mit dem Börsengang lässt sich Zuckerberg Zeit

Wegen geplanter Versteigerung

Schweizer Rentner verteidigt sein Haus mit Schüssen

Theo Albrechts Auto

Panzer-Limousine bei Ebay versteigert

Ebay-Auktionen

Teure leere iPhone-Schachteln

Finanzmärkte

Griechenland gestärkt, Sorge um Portugal

Laufzeiten der AKW

Atomstrom per Auktion

Michael-Jackson-Ausverkauf

192.000 Dollar für einen Handschuh

Auktion

Rekordsummen für Souvenirs von Michael Jackson

Neu verteilte Frequenzen

Mobilfunkauktion bringt Staat nur 4,4 Milliarden

Wenn Picasso und Pollock versteigert werden

Millionenkunst unter dem Hammer

Picasso-Gemälde erzielt Rekordsumme

106,5 Millionen für "Nackte, Grüne Blätter und Büste"

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(