HOME
Demonstration für die Urheberrechtsreform

EU-Parlament billigt heftig umkämpfte Reform des EU-Urheberrechts

Europa debattiert über  Urheberrechtsreform

Gegner und Befürworter der Urheberrechtsreform liefern sich Wortgefechte

Demo vor der Abstimmung über die Reform des Urheberrechts im EU-Parlament
Fragen & Antworten

Abstimmung im EU-Parlament

Finale im Streit ums Urheberrecht: Kommt Artikel 13? Und was bedeutet das eigentlich?

Demonstration gegen die Urheberrechtsreform in Berlin

Streit um Urheberrechtsreform tobt weiter

Florida Man

Google-Challenge

Darum ist der "Florida Man" gerade der meistgesuchte Mann im Internet

NEON Logo
Frau hat Angst vor Google Home

Reddit-Thread

Alexa & Co.: User teilen das Gruseligste, was ihre Sprachassistenten je gemacht haben

NEON Logo
Johann Sebastian Bach Thomaskirche Leipzig

Google Doodle zum Geburtstag

Johann Sebastian Bach - dank KI komponieren Sie wie der kreativste Musiker des Barock

Google Stadia

Die Playstation ist Sonys großer Geldbringer - jetzt will Google sie überflüssig machen

Von Malte Mansholt
Gute Gesundheitsinformationen im Internet

Sprechstunde bei Dr. Google

Seriöse Quellen, echte Hilfe - wie Sie gute Gesundheitsinformationen im Internet erkennen

stern Gesund Leben Dr. v. Hirschhausen Logo
Google hat die neue Gaming-Plattform Stadia vorgestellt

Stadia

Mit diesem Dienst will Google revolutionieren

Videospiel-Fans auf der Madrid Games Week

Google stellt Streamingplattform für Videospiele vor

Android

Beta-Version

Google verrät Details zu Android Q: Diese Features bekommt das neue Betriebsystem

Whatsapp - Google Rückwärtssuche - Fake Bilder

Test in Beta-Version

So will Whatsapp Ihnen helfen, Fake-Bilder schnell zu enttarnen

Studie in 31 Ländern

Diese Marken machen das Leben der Konsumenten schöner

USA drohen mit WTO-Beschwerde gegen Digitalsteuer

USA drohen mit WTO-Beschwerde gegen Digitalsteuern in Europa

30 Jahre Internet

Nostalgie pur: Wie die Websites von Facebook, Amazon und Co. früher aussahen

NEON Logo
5G und die Gesundheit: Wie gefährlich ist das neue Supernetz?

Strahlenbelastung

Das superschnelle Internet 5G kommt - wie gefährlich ist es für die Gesundheit?

Blick in den Newsroom beim stern

"GNI Fellowship"

Lust auf Journalismus? Google und stern suchen Stipendiaten

Forbes Liste 2019

Alt, weiß, männlich - das sind die reichsten Menschen der Welt

Hofft auf Millionenerlöse: Finanzminister Le Maire

Frankreich hofft auf Millionenerlöse durch Digitalsteuer

Amazon Echo Alexa Google Home Spionage

Sprachlautsprecher

Spion im Haus: So lauschen Alexa, Google und Co. heimlich mit

Von Malte Mansholt
Harvard-Professorin Shoshana Zuboff über Facebook, Google und Co.
stern-Gespräch

Digitale Überwachung

Harvard-Professorin erklärt, wie Facebook, Google und Co. den freien Willen killen

Von Florian Güßgen
Youtube ist bei Kindern beliebt - doch versagt in letzter Zeit bei ihrem Schutz (Symbolbild)

Streaming-Dienst

Pädophile und Suizid in Kinderclips: Warum Youtube vor unlösbaren Problemen steht

Von Malte Mansholt
"Youtube Kids"

Bei "Youtube Kids"

Suizid-Anleitung statt Cartoons – Eltern entdecken Schocksequenzen in Kinderfilmen

Von Daniel Wüstenberg
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(