HOME
David Marcus schrieb auf Facebook, dessen Chef Mark Zuckerberg habe ihn für die neue Aufgabe gewinnen können

Neuer Job für Ebay-Manager

Facebook wirbt Paypal-Chef ab

Whatsapp macht auf einigen Smartphones wieder Zicken

Ständige Serverausfälle

Das steckt hinter den Whatsapp-Pannen

Facebook-Macher als Gott

Unbekannter will Facebook-Religion gründen

Schnapp: Die neue WeChat-Werbung schickt Facebook-Gründer Mark Zuckerberg zu einem Psychologen, der selbst eine Therapie gebrauchen könnte.

Fiese Werbung vom Facebook-Konkurrenten

Mark Zuckerberg muss auf die Couch

Der neue Facebook-Button

Neues vom "Postillon"

Facebook führt "Interessiert mich nicht besonders..."-Button ein

Auf Spitzegehalt und Boni kann Mark Zuckerberg verzichten: Das US-Magazin "Forbes" schätzt das aktuelle Vermögen des Facebook-Gründers auf 26,7 Milliarden Dollar (19,4 Mrd Euro).

Milliardenschwerer Geringverdiener

Facebook-Chef Zuckerberg arbeitet für einen Dollar im Jahr

Für die Herstellerfirma dieses grauen Kastens zahlt Facebook eineinhalb Milliarden Euro. Warum eigentlich?

Warum Facebook Oculus kauft

Die Pinnwand soll begehbar werden

Datenbrille von Oculus: Was plant Facebook-Chef Mark Zuckerberg mit seiner Neuerwerbung?

Zwei Milliarden Dollar für Oculus

Facebook kauft Datenbrillen-Spezialisten

Auf dem Weg zum Weißen Haus: Facebook-Gründer Mark Zuckerberg vor seinem Treffen mit Barack Obama

Obama und die NSA-Affäre

Auf Kuschelkurs mit Zuckerberg & Co.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg wil die Internetspionage durch die NSA nicht länger hinnehmen

NSA-Spähaffäre

Zuckerberg beschwert sich bei Obama

Facebook-Whatsapp-Deal

Das Chatprotokoll von Mark und Jan

Von Niels Kruse
Teure Hochzeit: Facebook hat für die Messaging-App Whatsapp sage und schreibe 19 Milliarden US-Dollar ausgegeben. Aber warum eigentlich?

Facebook kauft Whatsapp

Was verändert der Milliardendeal für die User?

Jan Koum

Die unglaubliche Erfolgsgeschichte des Whatsapp-Gründers

Von Christoph Fröhlich

Facebook kauft Chat-Dienst

Whatsapp will rebellisch bleiben

Facebook lässt sich Whatsapp insgesamt stolze 19 Milliarden Dollar kosten.

Für 19 Milliarden Dollar

Facebook kauft Whatsapp

Zehnjähriges Jubiläum

Zehn skurrile Fakten zu Facebook

Da wird sich Facebook-Gründer Mark Zuckerberg aber freuen: Viele Nutzer bedeuten einen steigenden Aktienkurs.

Dank mobiler Nutzer

Facebook verachtfacht Gewinn

Snapchat-Gründer Evan Spiegel

Der Mann, der drei Milliarden Dollar ablehnte

Randi Zuckerberg in der BBC Newsnight

Frühere Facebook-Managerin

Zuckerberg-Schwester warnt Eltern vor dem Internet

Work hard, play hard: Tischtennismatch in den Büroräumen von Facebook

Umfrage unter Mitarbeitern

Was Facebook-Leute an Facebook stört

Von Daniel Bakir
Zwei Ermittler, wie sie verschiedener nicht sein können: die kumpelige Hauptkommissarin Doreen Brasch (Claudia Michelsen) und der eigenbrödlerische Hauptkommsissar Jochen Drexler (Sylvester Groth)

TV-Tipp des Tages: "Polizeiruf 110"

Der Kauz und die Kumpelige

Von Carsten Heidböhmer
Oben links findet sich das allererste Facebook-Profil: Es gehört natürlich dem Gründer Mark Zuckerberg

"The Faces of Facebook"

1.278.838.000 Profilfotos in einem Bild

Von Ellen Ivits
Auf der "TechCrunch Disrupt"-Konferenz in San Francisco regte sich Facebook-Chef Mark Zuckerberg über den NSA-Skandal auf.

Facebook-Chef

Mark Zuckerberg kritisiert US-Geheimdienst NSA

Politik

1 guter Mensch: Jacob Appelbaum

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.