HOME
Facebook ist ein wichtiges Thema für Heiko Maas

Debatte um Falschnachrichten

Heiko Maas: Justiz muss Fake News hart bekämpfen

Twitter Hass

Schluss mit Pöbeleien

Hass im Netz: Twitter rüstet auf

Der gebürtige Palästinenser Ibrahim Abou-Nagie ist der Gründer von "Die wahre Religion"

Salafisten

"Die wahre Religion" und "Lies!" - Ein islamistisches Netzwerk

Vorstellung von Workplace von Facebook

Netzwerk für Firmen

Facebooks "Workplace" soll die Kommunikation in Unternehmen umkrempeln

Facebook sammelt jede Menge Daten über seine Nutzer

Neugieriges Netzwerk

Alter, Beziehung, Besitz: 98 Dinge, die Facebook über Sie weiß

Von Christoph Fröhlich
Sven Lau: Der Salafisten-Prediger beim Prozessauftakt gegen ihn in Düsseldorf

Prozessauftakt

Islamist Sven Lau soll Netzwerk bis nach Syrien gehabt haben

Frauen und Karriere: Netzwerk oder Kaffeekränzchen

Frauen und Karriere

Warum Business-Netzwerke für Frauen ein bisschen wie Kaffeekränzchen sind

Frauen und Karriere: Konkurrenzkampf unter Kolleginnen

Frauen und Karriere

Wenn die nette Kollegin zur schärfsten Konkurrentin wird

Ganz vorne im Ranking der in sozialen Netzwerken verbrachten Lebenszeit: Die Nutzer von Facebook. Die Grafik zeigt die durchschnittliche Zeit an, die User an einem Tag in den sozialen Netzwerken verbringen.

Ranking der Social Networks

Diese Grafik zeigt, wie viel Zeit die User auf Facebook & Co verbringen

Mark Zuckerberg meint es ernst - er will mit Facebook die ganze Welt vernetzen. Das kann man auch als Drohung verstehen.

Mark Zuckerbergs Pläne

Welche Rolle Facebook künftig in unser aller Leben spielen will

Whatsappe, Instagramm, Teenies SMartphone

Neue Datenschutzregel

WhatsApp und Co.: So wirft die EU Teenies aus ihren Lieblingsnetzwerken

Bild mit hochgerecktem Facebook-Daumen im Hintergrund

Nach monatelanger Kritik

Facebook will härter gegen Hasskommentare vorgehen

Bild mit hochgerecktem Facebook-Daumen im Hintergrund

Dänische Studie

Facebook-Verzicht macht zufriedener

Twitter will gegen die Verbreitung von extremistischer IS-Propaganda auf dem Online-Netzwerk vorgehen

Kampf gegen den Islamischen Staat

Twitter-Nutzer sollen IS-Propaganda melden

Simon Unge erklärt in seinem Video, warum er keine Lust mehr auf das Netzwerk Mediakraft hat

Nach dem Stopp aller Youtube-Kanäle

Netzwerk Mediakraft kritisiert Simon Unge

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) will Pädophile im Internet bekämpfen

Kinderschutz

Schwesig fördert Netzwerk gegen Kinderpornos im Internet

"Sind Sie auch krank?": Eine typische Lanz-Frage, die Iris Berben beantworten sollte

Die besten Tweets zu "Wetten dass..?

Lanz fragt, Twitter lacht

Ebenso wie das Weiße Haus wird auch dessen Computernetzwerk geschützt. Trotzdem ist es Hackern jetzt offensichtlich gelungen, die Computer der Regierung zu knacken.

Weißes Haus

Hacker-Angriff auf US-Regierung

Der Jahresbericht "Rechtsextremismus online" warnt vor der zunehmenden Anwerbung Jugendlicher in den sozialen Netzwerken

Jugendschutz.net warnt

Rechtsextreme werben verstärkt in sozialen Netzwerken

Die geplante Überwachung sozialer Netzwerke wie Twitter und Facebook wurde vom Bundesinnenministerium als grundrechtskonform verteidigt

Deutschland

Geheimdienste dürfen soziale Netzwerke überwachen

Nach dem deutlichen Gewinn im zweiten Quartal will Facebook weiter wachsen

Gewinnzuwachs

Facebook-Aktie auf Rekordhoch

WM-Aus für Neymar

Die Fußballwelt trägt Trauer

Facebook offline

Weltweite Störung legt soziales Netzwerk lahm

Brüste machen Babys und Männer glücklich - bei Frauen ist es komplizierter

#FreeTheNipples

Die Angst vor der Brustwarze

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(