HOME
Auch Model Sarah Knappik steht auf Beats: Das vom Musiker Dr. Dre mitgegründete Unternehmen ist für seine Kopfhörer mit dem roten "b" bekannt.

Kopfhörer- und Musikkonzern

Apple bietet Milliarden für Dr. Dres Beats

Verstummt: das Album Sleepify der US-amerikanischen Bank Vulfpeck

Musikgigant vs. US-Band

Spotify wirft stilles Album "Sleepify" aus dem Programm

Verstummt: das Album Sleepify der US-amerikanischen Bank Vulfpeck

Stilles Album "Sleepify"

Wie eine US-Band Spotify um 20.000 US-Dollar narrte

"123456" und "passwort" sind keine sicheren Kennwörter. Wir geben Tipps, wie Sie es besser machen können.

Nach millionenfachem Datenklau

So finden Sie ein sicheres Passwort

Musik-Tipps der stern-Redaktion

Hier lohnt sich das Reinhören im April

"123456" und "passwort" sind keine sicheren Kennwörter. Wir geben Tipps, wie Sie es besser machen können.

10 Tipps

So erstellen Sie sichere Passwörter

"123456" und "passwort" sind keine sicheren Kennwörter. Wir geben Tipps, wie Sie es besser machen können.

10 Tipps

So erstellen Sie sichere Passwörter

stern TV Logo
"123456" und "passwort" sind keine sicheren Kennwörter. Wir geben Tipps, wie Sie es besser machen können.

10 Tipps

So erstellen Sie sichere Passwörter

stern TV Logo

Business-Tipps per Popsong

Internetmilliardär versucht Karriere als Rockstar

Merkel und das "Neuland"

Es geht um etwas anderes

Offensive gegen Marktführer Spotify

Musikdienst Napster baut Angebot in Europa aus

Das vernetzte Auto

Online auf vier Rädern

Von Gernot Kramper

Neue Mobilfunktarife der Telekom

Warum T-Kunden genau hinschauen sollten

Von Christoph Fröhlich

Neue Dienste

Google trägt dick Make-up auf

Von Christoph Fröhlich

Neue Dienste und Smartphones

Google kommt mit "Radio ohne Regeln"

Neue DSL-Tarife der Telekom

Wie viel sind 75 Gigabyte?

Von Christoph Fröhlich

Telekom-Vorstand bestätigt

Drosseln für alle

Von Christoph Fröhlich

Telekom drosselt DSL-Tarife

Keiner will ein Zwei-Klassen-Netz!

Von Christoph Fröhlich

Versteckte Dateien entdeckt

Hinweise auf Apples Radio-Dienst verdichten sich

Von Christoph Fröhlich

Musikstreaming-Dienste

Das bieten Spotify, Napster und Co.

BGH-Urteil zu illegalen Musikdownloads

Das müssen Eltern über Filesharing wissen

Von Christoph Fröhlich

Neuer Musikdienst Xbox Music

Microsoft kreuzt iTunes mit Spotify

Microsoft integriert Xbox Music in Windows 8

Mieten, kaufen oder kostenlos hören

Konkurrenz für iTunes

Microsoft startet neuen "Xbox Music"- Dienst

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.