VG-Wort Pixel

Neue Apple-Gerüchte Das iPhone 7 kommt am 7. September - mit einem neuen Home-Button


Die Gerüchteküche läuft auf Hochtouren: Das iPhone 7 bekommt eine Kamera mehr, dafür wird die Kopfhörerklinke gestrichen. Nun ist der Keynote-Termin angeblich bekannt - und es gibt neue Details zum Home-Button.

In weniger als einem Monat wird Tim Cook die nächste iPhone-Generation (iPhone 7 oder iPhone 6SE) vorstellen, doch offiziell herrscht beim wertvollsten Konzern der Welt Stillschweigen. Für Apple-Spekulanten geht es deshalb nun in die heiße Phase: Fast jeden Tag gibt es neue Bilder und Gerüchte. Mal taucht ein Bauteil in einer weiteren Farbe (schwarz) auf, dann gibt es neue Gerüchte zur Ausstattung der Geräte.

iPhone 7 kommt am 7. September

Der "Bloomberg"-Redakteur Mark Gurman, einer der treffsichersten Experten wenn es um Neuigkeiten aus Cupertino geht, hat nun weitere Details ausgeplaudert. Demzufolge wird die Keynote für das iPhone 7 am Mittwoch, den 7. September stattfinden. Offiziell bestätigt ist das noch nicht, für gewöhnlich verschickt der Konzern erst Ende August Einladungen für die Produkt-Vorstellung.

Doch es würde zu den bisherigen Gerüchten passen, demzufolge das nächste iPhone bereits am 16. September im Handel stehen soll. Auch sonst wäre der Termin alles andere als überraschend: iPhone-Keynotes finden in der Regel an einem Dienstag oder Mittwoch Anfang September statt, im vergangenen Jahr war es der 9. September.

Auch zur Ausstattung der nächsten Smartphone-Generation aus Cupertino ist bereits einiges bekannt: Demzufolge wird es wie in den beiden Vorjahren zwei Modelle geben, ein 4,7- und ein 5,5-Zoll-Modell.

Allerdings wird sich die Ausstattung diesmal unterscheiden: Gerüchten zufolge wird nur das größere iPhone die neuartige Doppelkamera besitzen, die bei schlechten Lichtbedingungen bessere Bilder knipsen soll. Bei beiden Modellen soll wiederum die 3,5mm-Klinke gestrichen werden. Kopfhörer können dann nur noch via Adapter, Lightning-Kabel oder Bluetooth verbunden werden.

Neue Apple-Gerüchte: Das iPhone 7 kommt am 7. September - mit einem neuen Home-Button

Neuer Home-Button

Optisch bleibt weitgehend alles beim Alten, ein kompletter Neuanstrich wird erst für das Jahr 2017 erwartet - pünktlich zum zehnten Geburtstag des Apple-Smartphones. Wenig überraschend wird die 2016er-Generation schneller sein, der neue A10-Prozessor wurde bereits gesichtet.

Unklar ist allerdings, wie viel schneller er im Vergleich zu den Vorgängern ist. Auch beim Home-Button geht Apple neue Wege: Beim iPhone 7 handelt es sich um keinen echten Knopf mehr, sondern um eine definierte Oberfläche, die auf Druck reagiert. Android-Nutzer kennen solche Buttons schon seit Jahren, eine ähnliche Technik kommt auch bei den aktuellen MacBooks zum Einsatz.

cf

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker