HOME

Alternativen zu Apple

Die besten Smartphones unter 300 Euro

Die optische Nähe des Huawei P8 zu Apples iPhone lässt sich nur schwer bestreiten

China-Handy Huawei P8 im Test

iPhone süß-sauer

Von Malte Mansholt
Gesplitterte Displays gehören zu den häufigsten Smartphone-Schäden

Kaputte Displays

Stiftung Warentest: Das hilft, wenn das Handy zu Bruch geht

Spannende Neuvorstellung: Das Talkband B2

Mobile World Congress

Huawei präsentiert Smartwatch und Talkband

Von Malte Mansholt

Fire-Tablets im Test

So gut sind Amazons Anti-iPads ab 99 Euro

Von Christoph Fröhlich
Das Huawei Ascend Mate 7 hat ein Aluminium-Unibody-Gehäuse

Huawei Ascend Mate 7 im Test

Wenn's mal wieder länger dauert

Von Christoph Fröhlich
Riesen Display und Top-Ausstattung - das Ascend Mate 7 von Huawei.

Huawei Ascend Mate 7

Das chinesische Super-Smartphone

Von Christoph Fröhlich

Mobile World Congress

Huaweis Offensive

Nach Motorola-Kauf

Wie Lenovo Apple und Samsung herausfordert

Von Christoph Fröhlich

Top-Smartphones unter 200 Euro

Welches Billighandy sich wirklich lohnt

Chinesischer Smartphone-Riese

Huawei bläst zum Angriff auf Europa

Huawei Ascend P6 im Test

Das dünnste Smartphone der Welt

Von Christoph Fröhlich

Facebook-Jagd nach geklautem Smartphone

Fotogrüße vom Handydieb

Von Daniel Bakir

Huawei Ascend P6 im Test

Dünn, dünner, Huawei

Von Christoph Fröhlich

Chinas Telekomriese

Huawei will zehn Prozent jährlich wachsen

Mobile World Congress

Mozilla zeigt das Firefox-Phone

Mobile World Congress

Mastercard stellt bargeldlosen Bezahldienst vor

Huawei auf dem Mobile Word Congress

Das chinesische Super-Smartphone

Von Ralf Sander

Mobile World Congress 2013

Tablets und Smartphones erobern Barcelona

Streit um Elektro-Konzerne

Cisco will sich von Huawei und ZTE trennen

Mögliche Wirtschaftsspionage

US-Kongress warnt vor chinesischen Telekommunkiationsfirmen

iPhone 5

Das neue Apple-Handy im Check

Von Christoph Fröhlich

Huawei Ascend Y200

Lidls 100-Euro-Smartphone im Test

Von Christoph Fröhlich

Tablets auf dem Mobile World Congress 2012

Die Revolution muss warten

Von Ralf Sander
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.