HOME
Der Einsatz von Huawei-Technik ist umstritten

SPD-Fraktion fordert von Bundesregierung Aufklärung über Huawei-Erkenntnisse

Die SPD-Bundestagsfraktion hat die Bundesregierung dazu aufgefordert, Auskunft über die ihr vorliegenden Erkenntnisse über eine mögliche Zusammenarbeit des Technologiekonzerns Huawei mit den

5G-Ausbau

Haftung der Anbieter geplant

Bericht: Bundesregierung erwägt hohe Strafen bei 5G-Spionage

Bericht: Bundesregierung erwägt hohe Strafen bei 5G-Spionage

Digitalkommissarin Margrethe Vestager

EU-Kommission stellt Vorschläge zum Aufbau sicherer 5G-Netzwerke vor

Großbritannien: Huawei eingeschränkt bei 5G-Ausbau mit dabei

5G-Ausbau in Großbritannien

Unter Einschränkungen

Huawei darf bei 5G-Ausbau in Großbritannien mitmischen

Huawei-Shop in London

Auch Großbritannien will kein grundsätzliches Verbot für Huawei verhängen

Ein Tablet unter 100 Euro: Drei Geräte im Verleich

Geräte-Check

Tablets unter 100 Euro: Diese Modelle sind günstig und gut

Bundeskanzlerin Merkel steht auf dem Podium vor einer blauen Wand mit "World Economic Forum"-Logo und gestikuliert

Davos 2020

"Klimaschutz könnte eine Frage des Überlebens sein" - Merkel mahnt zur Zusammenarbeit

Video

Kanadische Gericht verhandelt über Auslieferung von Huawei-Managerin

Huawei

Chinesischer Telekomausrüster

Seehofer: 5G-Netz ohne Huawei kurzfristig wohl nicht machbar

Seehofer: 5G-Netz ohne Huawei kurzfristig wohl nicht machbar

Falt-Smartphones gelten als Trend der Zukunft, doch zunächst müssen noch einige Kinderkrankheiten behoben werden.

Neue Technologie

Diamanten zum Aufsprühen sollen Falt-Smartphones den Durchbruch bringen

Loren Gray mit zwei weiblichen Begleitungen
Audiostory

Kurzvideos auf dem Smartphone

Tiktok – was die heißeste Video-App der Welt so gefährlich macht

Stern Plus Logo

Neue Technologien

Mehr Kameras, riesige Akkus: Diese Smartphon-Trends erwarten uns 2020

Nord Stream 2

Nord Stream 2 im Fokus

US-Senator: Berlins Russland- und China-Politik bedroht Nato

Falt-Smartphones gelten als Trend der Zukunft, doch zunächst müssen noch einige Kinderkrankheiten behoben werden.

So! Viele! Kameras!

Diese sechs Smartphone-Trends erwarten uns 2020 – darunter ein neuartiger Akku

Von Christoph Fröhlich
Huawei erwartet ein hartes Jahr 2020.

Chef dämpft Erwartungen

Huawei bleibt im Krisenmodus: "Überleben ist unsere erste Priorität"

Von Christoph Fröhlich
Huawei

Schwieriges Jahr 2020 erwartet

Huawei noch gut im Geschäft

Samsung Galaxy Fold
Jahresrückblick

Handy-Innovationen

Endlich mal was Neues: Warum das Smartphone 2019 wieder spannend wurde

Von Malte Mansholt
Peter Altmaier (CDU)

Wirtschaftsminister Altmaier warnt vor Huawei-Ausschluss bei 5G-Netz

Huawei-Logo

Berichte: Koalitionsfraktionen wollen Huawei stoppen

Soll man sein Smartphone lieber beim Provider oder einzeln kaufen? Warentest hat es untersucht (Symbolbild)

"Stiftung Warentest"

"Für 1 Euro": Smartphone mit Vertrag kaufen – lohnt sich das überhaupt?

Von Malte Mansholt
Die Seite des Escobar Fold lässt auf den ersten Blick nicht an ein Smartphone denken

Zum Todestag

Pablo Escobars Bruder bringt ein Falt-Smartphone heraus - und hat damit Apple im Visier

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.