HOME
Das iPhone XS Max (links) neben dem etwas kleineren iPhone XS. Auffälligste optische Neuerung ist die goldene Farbe.

Neues Apple-Smartphone

iPhone XS Max im Test: Was ein Brett!

Von Christoph Fröhlich

Beispielfotos

Diese Fotos knipste das iPhone XS

Selbstverständlich setzen auch das neue iPhone Xs, das iPhone Xs Max und das iPhone XR auf iOS 12

iOS 12

Das hat die neue Version zu bieten

Apple iOS 12 Welche Geräte

WWDC 2018

iOS 12: Diese iPhones und iPads bekommen das Update

Von Malte Mansholt
iOS 12

Neues System

Schneller, sicherer, smarter - so macht das neue iOS 12 Ihr iPhone besser

Von Malte Mansholt

Die neuen iPhones in Bildern

Viel Glas, Gold und Glanz

Als neuer Farbton ist ein schickes Kupfergold hinzugekommen.

Teure Smartphones

Preis-Schock beim iPhone - Vodafone kündigt Kunden mit Premium-Verträgen

Steve Jobs bei der Präsentation des ersten iPhone

iPhone XS

Das Ende des kleinen Smartphones

Von Malte Mansholt

Apple

iPhone XS und XR: Für wen lohnen sich die neuen iPhones?

Von Malte Mansholt

Apple

Wann die Preise für die neuen iPhone-Modelle sinken werden

Von Christoph Fröhlich

Apple-Event

Bis zu 1650 Euro: Das sind Apples neue iPhone-Preise

Von Malte Mansholt
Unser Testmuster des iPhone XR ist sonnig-gelb.

XS, XS Max, XR

Im Video: 7 Dinge, die Sie über die neuen iPhones wissen müssen

Apple baut jetzt Telefone mit noch größeren Displays.
Analyse

iPhone XS Max

Zu groß für eine Hand: Darum baut Apple jetzt Riesen-Smartphones

Von Christoph Fröhlich

Neue Apple-Smartphones

Die neuen iPhones ausprobiert: Supersize Me

Von Christoph Fröhlich
Das Display der Apple Watch Series 4 ist deutlich größer.

Neue Uhr

Apple Watch 4 ausprobiert: Diese Uhr ruft den Notarzt

Von Christoph Fröhlich

Keynote

Das Apple-Event in Bildern: So schick sind die neuen iPhones und die Apple Watch

Das neue iPhone Xs und Xs Max

Apple Keynote

Das können die drei neuen iPhones

Apple -CEO Tim Cook vor dem neuen iPhone XS und iPhone XS Max

iPhone-Event

Apples große Wette

Von Malte Mansholt
Apple Keynote
Liveblog

Keynote 2018

Das Apple-Event zum Nachlesen: Drei iPhones, eine Uhr, kein "one more thing"

Phil Schiller steht vor Apples neuen iPhone Xs und iPhone Xs Max

Apple-Event

Groß, bunt - und bis zu 1649 Euro teuer: Das sind die neuen iPhones

Von Malte Mansholt
Apple

Kommen iPhone XS, XS Max und XR?

Hier sehen Sie die Apple-Keynote im Livestream

Tim Cook wird die diesjährige iPhone-Keynote eröffnen.

iPhone-Vorstellung

Bei Apple ist immer alles "großartig". Ein Werbe-Profi erklärt, warum sich das ändern muss

Von Christoph Fröhlich
Apple-Chef Tim Cook wird im Herbst ein Produktfeuerwerk zünden

iPhone XS, Apple Watch 4

Heute zeigt Apple so viele neue Geräte wie lange nicht - und verrät einiges vorab

Von Christoph Fröhlich
iPhone X Apple

Smartphone-Markt

Ein Jahr iPhone X - wie Apple mal wieder die ganze Branche vor sich herjagte

Von Malte Mansholt
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(