HOME

iPhone

Iphone

+++ Hier finden Sie alle Infos zum iPhone 8 +++


Als Steve Jobs im Januar 2007 das erste iPhone präsentierte, stellte Apple damit im Nu die traditionsreiche Telekom-Branche komplett auf den Kopf. Die an...

mehr...

Neues Spitzensmartphone

Huawei P30 Pro im Test: Jetzt schon das beste Kamera-Smartphone des Jahres?

Was ist das Wichtigste bei einem Smartphone? Die Kamera und der Akku, werden die meisten wohl antworten. Bei seinem neuen P30 Pro hat Huawei beides enorm aufgewertet. Wir haben es schon getestet und verraten, warum uns die Knipse schlicht begeistert hat.

Von Malte Mansholt
Apple Chef Tim Cook

Neue Angebote

Wann sind "Apple TV Plus", "Arcade", "Apple Card" und "News Plus" in Deutschland verfügbar?

Apple stellt neue Produkte vor

Viele offene Fragen

Apple sucht neues Geschäft als Anbieter von Abo-Diensten

Apple: Tim Cook präsentiert neuen Streamingdienst

Strategiewechsel

Warum der "Netflix-Killer" zu Apples wichtigster Wette wird

Von Malte Mansholt

Event in Cupertino

Mit Streaming TV und Gaming-Dienst: Apple wird zum Unterhaltungskonzern

Apple kündigt Video-Streamingangebot an

Reese Witherspoon und Jennifer Aniston treten beim Apple Event auf

Fazit zum Apple Event

Hop oder Top? Das taugen die Neuheiten von Apple

Apple Event 25th of March 2019
Liveblog

Apple-Event

Steven Spielberg und Oprah Winfrey ziehen mit Apple in den Kampf gegen Netflix

Von Jens Maier
Apple

Neue Erlösquellen

Video-Streamingdienst von Apple erwartet

Vorstellung von Apples Streaming-Dienst erwartet

Vorstellung von neuem Apple-Streamingdienst erwartet

Apple stellt voraussichtlich Video-Streamingdienst vor

Apples kabellose AirPods sehen ungewöhnlich aus

AirPods

Wie Apple aus einer Lachnummer ein Milliardengeschäft machte

Von Christoph Fröhlich
Apple - Tim Cook

Exklusive Inhalte

«Es ist Showtime»: Neuer Videodienst von Apple erwartet

Optisch bleibt die zweite Generation der AirPods unverändert.

Kabellose Kopfhörer

Gleicher Look, neue Features: Das können Apples neue AirPods

Apple

Tablet-Computer

Apple stellt neue iPad-Generation vor

Android

Beta-Version

Google verrät Details zu Android Q: Diese Features bekommt das neue Betriebsystem

nachrichten aus deutschland polizei

Nachrichten aus Deutschland

Mann wehrt sich mit Messer gegen seine Abschiebung - Polizist schießt

Test

Neue Smartphones

Galaxy S10 im Test: Samsung macht es den Käufern schwer

Von Malte Mansholt

Galaxy S10 Plus gegen iPhone XS: Das große Duell der Kamera-Stars

Von Malte Mansholt
Streaming

Beschwerde bei EU-Kommission

Spotify wirft Apple unfairen Wettbewerb vor

Das berühmte Apfel-Logo an einem Apple-Store

Bewerbungsgespräch

19 knifflige Fragen: Was Apple im Job-Interview alles wissen will

iPhone Speicher Tricks

Sparmaßnahme

Mit diesen einfachen Tricks ist der iPhone-Speicher nicht ständig voll

Von Malte Mansholt

iOS

iPhone: Diese Tricks sollte jeder Apple-Nutzer kennen

Amazon Echo Alexa Google Home Spionage

Sprachlautsprecher

Spion im Haus: So lauschen Alexa, Google und Co. heimlich mit

Von Malte Mansholt

+++ Hier finden Sie alle Infos zum iPhone 8 +++


Als Steve Jobs im Januar 2007 das erste iPhone präsentierte, stellte Apple damit im Nu die traditionsreiche Telekom-Branche komplett auf den Kopf. Die angekündigte "Neuerfindung des Mobiltelefons" war für einen Branchen-Neuling wie Apple ein gewagtes Ziel. Doch mit seinem glänzenden Design, der konsequenten Bedienung per Touchscreen und dem App-Konzept setzte sich das iPhone durch und prägte die gesamte spätere Konkurrenz. Jedes Jahr bringt Apple eine optimierte Version des iPhones auf den Markt. Apple-Jünger fiebern wochenlang der Präsentation des neuen Modells entgegen und lassen sich zu den wildesten Spekulationen hinreißen. Welches Design haben sich die Macher überlegt, wie schnell ist der Prozessor und wie hoch die Akkuleistung, was kann die Kamera und was kommt, mit dem keiner gerechnet hat. Ist die reichlich inszenierte Keynote dann vorbei und der Verkaufsstart des Smartphones bekannt gegeben, campieren iPhone-Fans manchmal schon Tage vor Verkaufsstart vor den Apple Stores, um die ersten zu sein, die das Objekt der Begierde besitzen. Am 9. September 2014 wurde die inzwischen neunte Generation, das iPhone 6, vorgestellt.

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.