HOME

NSA-Skandal

Private Telekomanbieter helfen Geheimdiensten beim Schnüffeln

Fonic, Discotel und Co.

Welche Netze die Handy-Discounter nutzen

Von Christoph Fröhlich

O2 und E-Plus gehen zusammen

Handynutzer zahlen die Zeche für die Megafusion

Milliardendeal am Handymarkt

Telefónica zieht an Telekom und Vodafone vorbei

Empörung über britische Datensammlung

"Großbritannien spielt den Daten-Blutegel der EU"

Übernahmeversuch

Vodafone legt für Kabel Deutschland 10,7 Milliarden auf den Tisch

Zweites Übernahmeangebot

Vodafone bemüht sich wieder um Kabel Deutschland

Stellungnahme von Vodafone

Kein Vorhaben Datenmengen zu limitieren

Telekom startet SMS-Nachfolger

Joyn macht WhatsApp Konkurrenz

Mobilfunkanbieter im Test

Wer das beste Handynetz bietet

Apples neues Smartphone

Das iPhone 5 im Test

10.000 fehlende Genehmigungen

Verzögerungen beim LTE-Ausbau

Datenfunk mit Lücken

iPhone 5 mit LTE - was Sie wissen müssen

Von Ralf Sander
Einstecken und los geht's: Viele Internetanbieter bevormunden ihre Kunden mit simplen Installationsroutinen

Hardware vom Internetanbieter

Router-Zwang womöglich illegal

Von Christoph Fröhlich

Bildung in Deutschland

Aufstiegschancen von Arbeiterkindern sinken weiter

iPhone 5 mit LTE

Ein Turbo für das neue iPhone

Vodafone und Telekom starten SMS-Nachfolger Joyn

Der Kampf gegen Whatsapp

Der richtige Handytarif

So sparen Sie Geld beim Handyvertrag

Von Christoph Fröhlich

Kunden ohne Vertrag warten noch auf Android 2.3.4

Motorola Atrix bekommt Gingerbread-Update

Nur noch eine Woche bis zum offiziellen Start des iPhone 4S

iPhone 4S kann vorbestellt werden

Übernahmegerücht lässt RIMs Aktien steigen

Kauft Vodafone BlackBerry-Hersteller?

Vodafone Deutschland bietet iPhone-4S-Schutzhüllen an

iPhone 4S statt iPhone 5 wird immer wahrscheinlicher

SureSignal-Webseite listet iPhone 5

iPhone 5 taucht auf Vodafone-Seite auf

Handy-Verkehrsdaten

Mobilfunker speichern offenbar zu viel und zu lange

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.