VG-Wort Pixel

Tipps & Tricks Mehr als Haare trocknen: Wofür Sie den Föhn noch nutzen können

Entgegen so mancher vorgefasster Meinung kann ein Föhn weit mehr als nur Haare trocknen. Entdeckt mit uns fünf weitere interessante Verwendungsmöglichkeiten.
1. Hattest Du schon einmal weiße Flecken von heißen Tellern oder Tassen auf dem Holztisch? Einfach föhnen! Durch die Hitze verschwinden die Flecken von ganz alleine.
2. Du hast Wachsflecken auf Tischdecke, Teppich oder Sofa? Einfach Haushaltspapier darüberlegen und föhnen. Danach sind die Flecken wie weggeblasen.
3. Du willst eine Luftmatraze aufblasen, hast aber keine Pumpe? Dann nimm den Föhn und den Hals einer Plastikflasche. Stülpe sie über den Föhn und dichte sie mit Klebeband ab. Doch Vorsicht! Nur kalte Luft in die Matraze blasen.
4. Zum Entfernen eines Pflasters ohne Dich unfreiwillig zu enthaaren. Einfach das Pflaster mit dem Föhn leicht anwärmen, dann löst es sich von ganz alleine.
5. Zum Bügeln ohne Bügeleisen. Einfach das zerknitterte Teil auf einen Bügel hängen, mit Wasser besprühen und mit dem Föhn wieder trocknen. Die unerwünschten Falten verschwinden wie von selbst.
Mehr
Mit einem Föhn kann man viel mehr anstellen, als nur Haare zu trocknen. Wir zeigen Ihnen fünf tolle Tricks, auf die Sie bestimmt nie wieder verzichten möchten.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker